Als Sachwert sind nur Diamanten geeignet – Oscar Brethouwer (TT Diamonds)

Oscar Brethouwer ist Geschäftsführer von TT Diamonds mit Sitz in Antwerpen. Das Unternehmen verfügt über eigene Minen und Schleifereien, ist Mitglied der Diamantenbörse in Antwerpen und beliefert weltweit Großhändler. Im Interview spricht Diamantenexperte Brethouwer über die notwendigen Voraussetzungen, die seriöse Diamantenhändler mitbringen müssen, sowie die einzigartigen Eigenschaften der begehrten Steine.

Edelsteine sind beliebt für die Verwendung als Schmuck. Eigenen sich die teuren Steine auch als Kapitalanlage?

Oscar Brethouwer: Ja, aber nur ganz wenige. Nur die perfekten Diamanten. Lupenreine und exzellent geschliffene, die keine Fluoreszenz haben.

„Diamonds are the girls best friends“. Gilt das auch für Investoren?

Oscar Brethouwer: Sollte es. Man sollte sich aber Fachwissen aneignen. Hierbei bin ich gerne bereit zu helfen. Und dann können Sie auch Diamanten kaufen.

Welche Edelsteine sind neben Diamanten stark nachgefragt?

Oscar Brethouwer: Als Sachwert sind nur Diamanten geeignet. Welche Edelsteine noch gefragt sind weiß ich nicht. Ich bin Diamantenhändler.

Die Preisbewertung von Edelsteinen ist deutlich komplexer als bei Edelmetallen wie Gold und Silber. Was sind die wichtigsten Kriterien für den Preis von Edelsteinen?

Oscar Brethouwer: Das interessante bei Diamanten ist, dass man den Wert der Diamanten, die bei uns gekauft werden, genau berechnen kann. Das benötigt eine kleine Schulung, aber ohne diese verkaufen wir keine Diamanten

Was sind die Vorteile von Edelsteinen gegenüber anderen Investitionsgütern, zum Beispiel Edelmetallen?

Oscar Brethouwer: Diamanten kann man im Tagesgeschäft kaufen, täglich bis 10.000 Euro. Sie sind leicht lagerbar, die Portabilität ist sehr hoch und die Preise sehr stabil. Zudem haben Diamanten über Jahrhunderte immer an Wert gewonnen und sind noch nie im Handel verboten worden. Das sind nur ein paar Beispiele.

Worauf sollte man bei Investitionen in Edelsteine zwingend achten, um beim Verkauf keine „böse Überraschung“ zu erleben?

Oscar Brethouwer: Man sollte ausschließlich bei sehr, sehr seriösen Diamantenhändlern kaufen, die an der Antwerpener Diamanten Börse gelistet sind.  Am besten bei uns – es gibt wirklich nur eine Handvoll in Deutschland.

Der Edelsteinmarkt galt als sehr intransparent. Hat sich die Situation in den letzten Jahren verbessert?

Oscar Brethouwer: Bei uns ist alles transparent. Aber es benötigt Fachwissen.

Welche Kriterien sollte ein seriöser Edelsteinhändler zwingend erfüllen?

Oscar Brethouwer: Eine Firma in Belgien und Deutschland, Mitglied der Diamanten Börse Antwerpen und lange Erfahrung.

Herr Brethouwer, vielen Dank für das Gespräch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.