Krise hat in allen Unternehmen einen Digitalisierungsschub gebracht – Marion Winners

Marion Winners ist Geschäftsführerin der Avenue GmbH. Im Interview spricht sie über den Corona-bedingten Digitalisierungsschub der Wirtschaft.

In der letzten Krise hat sich gezeigt, dass Unternehmen und öffentliche Einrichtungen wie Schulen nicht hinreichend digitalisiert sind. Was sind Ihre Erfahrungen bezüglich der Digitalisierung der Wirtschaft?

Marion Winners

Marion Winners: Die Krise hat in allen Unternehmen einen Digitalisierungsschub gebracht. Barrieren wie unzureichende Ausstattung oder veraltete Versionen wurden schnellstmöglich beseitigt. Eine Phase des „Probierens, weil es anders nicht mehr ging“ führte in meinen Augen dazu, dass die Hemmungen Fehler zu machen, nachzufragen und neugierig zu sein, schwanden und mittlerweile sogar eine Freude am stärker digitalen Arbeiten. Der Vorteil von Home Office und die effizientere Meetingkultur ist für alle ein großer Vorteil. Zuviel in virtuellen Meetings zu sitzen ist allerdings belastende und muss mit genügend Bewegung und Entspannung kompensiert werden.

Was macht Ihr Unternehmen, um anderen Firmen bei der Digitalisierung zu helfen?

Marion Winners: Wir führen sie an virtuelle Workshops heran und zeigen, dass auch weichere und zwischenmenschliche Themen in Kleingruppen virtuell gelöst werden können.

Was ist Ihre Spezialisierung?

Marion Winners: Wir sind eine Organisationsberatung, seit über 20 Jahren und haben uns auf mehr Wirksamkeit in der Führung konzentriert. Zukunftsorientierte Führungskräfteausbildungen, Beratung, Sparring und Coaching von Geschäftsführern und Führungskräften, die Begleitung von Führungsteams und die Gestaltung von zukunftsfähigen Kulturen gehören zu unseren Kernkompetenzen.

Für Firmen welcher Größenordnung macht es Sinn, sich der Optimierung digitaler Prozesse zu widmen, auch insbesondere hinsichtlich der Kosten?

Marion Winners: Für alle, denn der Weg in die Digitalisierung ist nicht aufzuhalten.

Was sind die wichtigsten aktuellen Trends?

Marion Winners: Neben der Digitalisierung, die Individualisierung, Vernetzung und Neo-Ökologie

Wie sieht die Zukunft Ihrer Branche aus?

Marion Winners: Wir werden wachsen, da wir als Coaches die Stärkung der Individuen und die Vernetzung der Menschen und Systeme fördern, Prozesse und Zusammenarbeit reflektieren und supervidieren.

Herr Winners, vielen Dank für das Gespräch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.