Immer mehr Verbraucher entwickeln ein ökologisches Bewusstsein – Fabian Spielberger (mydealz)

Fabian Spielberger Gründer und CEO von mydealz spricht im Interview über die Vorteile von Leasing für Unternehmen und Privatpersonen.

Fabian Spielberger

Firmenfahrzeuge werden fast immer geleast. Welche Vorteile hat das Leasing im Vergleich zum Kauf eines Fahrzeugs?

Fabian Spielberger: Geringere Anschaffungskosten und eine bessere Planungssicherheit durch festvereinbarte monatliche Leasingraten sind die Hauptgründe, weshalb sich Unternehmen für das Leasing von Fahrzeugen entscheiden. Auch attraktiv für Unternehmen ist, dass die Leasinggesellschaft die Finanzierung des Fahrzeugs übernimmt und das nachfolgende Risiko (Wertverlust, Verschleiß, Reparaturen, Verkauf) trägt. Nicht wenige Unternehmen schätzen auch die Flexibilität, die ihnen Leasingverträge bieten: Sie können den Leasingvertrag je nach Bedarf vereinbaren oder wieder beenden. Und nicht zuletzt entscheiden sich viele Unternehmen auch deshalb für das Leasing von Fahrzeugen, weil Leasingraten als Betriebsausgaben gelten und somit steuerlich absetzbar sind.

Die Kaufpreise für E-Autos sind höher als für Verbrenner. Lohnt sich das Leasing trotzdem?

Fabian Spielberger: Ja, auch das Leasing eines E-Autos oder Hybrid-Modells kann sich lohnen, denn der Staat bietet mit der Innovationsprämie der BAFA ein gutes finanzielles Argument. Zudem gewähren Hersteller häufiger Rabatte, um die Zahl der Zulassungen von E-Autos zu steigern. Und nicht zuletzt kann es für Unternehmen auch aus Imagegründen Sinn machen, auf Leasingfahrzeuge umzusteigen: Immer mehr Verbraucher entwickeln ein ökologisches Bewusstsein und honorieren es, wenn Unternehmen besonders klima- und umweltfreundlich handeln.

Welche sind wichtigsten Faktoren für die Höhe der monatlichen Leasingrate?

Fabian Spielberger: Bei der Berechnung der monatlichen Leasingrate orientieren sich die Anbieter an verschiedenen Faktoren. Allen voran hängt die Höhe der Leasingsrate natürlich vom konkreten Fahrzeug und seiner Ausstattung ab. Ein VW Polo mit Serienausstattung ist einfach günstiger als ein BMW 7er, bei dem der Kunde über die Serienausstattung hinaus noch weitere Merkmale hinzuwählt. Gelegentlich bieten Hersteller aber auch Vorzugskonditionen für höherwertige Fahrzeuge an, wenn sie deren Absatz steigern möchten. Ebenfalls wichtig sind die Laufzeit und die Laufleistung. Je länger ein Leasingvertrag läuft, desto geringer ist die monatliche Leasingrate. Und je mehr Kilometer ein Leasingnehmer mit dem Leasingauto fährt, desto tiefer muss er für den Leasingvertrag in die Tasche greifen.

Viele Unternehmen wünschen Planungssicherheit. Gibt es die Möglichkeit alle Risiken im Zusammenhang mit dem Fahrzeug über Leasingverträge abzudecken?

Fabian Spielberger: Ich denke, hier kommt es stark auf den Einzelfall und die tatsächliche Nutzung des Fahrzeugs an. Generell bieten Leasingverträge gegenüber dem Kauf von Fahrzeugen ein großes Plus an Planungssicherheit. Welche weiteren Risiken sich für sie bei der Nutzung ihres Fahrzeugs ergeben, sollten Unternehmen individuell ermitteln. Gerade wenn ein Unternehmen mehrere Fahrzeuge leasen möchte, lohnt es sich, zu verhandeln. Ab einem gewissen Volumen sind Anbieter von Leasing-Fahrzeugen durchaus bereit, Verträge abzuschließen, die sie nicht schon vorgefertigt in der Schublade liegen haben.

In welchen Fällen lohnt sich Leasing für Privatpersonen?

Fabian Spielberger: Mitglieder der mydealz-Community entscheiden sich aus verschiedenen Gründen dafür, ein Fahrzeug zu leasen. Für viele ist Leasing im Vergleich zum Kauf eine günstige Möglichkeit, einen Neuwagen zu fahren. Für einen Neuwagen entscheiden sich viele nicht nur aus Komfortgründen, sondern auch aus ganz praktischen Erwägungen heraus: Anders als beim Kauf eines gebrauchten Fahrzeugs greift beim Neuwagen die Garantie des Herstellers. Zudem bietet ein Leasingvertrag Verbrauchern Planungssicherheit: Unabhängig von der Reparaturanfälligkeit des Fahrzeugs zahlen sie lediglich die fest vereinbarte monatliche Leasingrate. Zusätzlich haben sie die Möglichkeit, das Fahrzeug nach Ende des vereinbarten Zeitraums wieder abzugeben. Sie sind folglich nicht vom Wertverlust des Autos betroffen.

Hatte die Pandemie Auswirkungen auf Ihre Branche?

Fabian Spielberger: Mydealz ist die älteste und mit 6,7 Millionen Nutzern pro Monat größte Shopping-Community im deutschsprachigen Raum. Produkttrends und auch Änderungen im Konsumverhalten bemerken wir somit meistens unmittelbar. Die Covid19-Pandemie ist hier keine Ausnahme. Im Gegenteil: Dass Verbraucher weniger im klassischen Handel einkaufen und mehr online bestellen, erkennen wir beispielsweise an der im Vergleich zum Vorjahr stark gestiegenen Zahl an Konsumenten, die sich mithilfe von mydealz über aktuelle Angebote informieren. Um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, kaufen aktuell auch viele teils ältere Verbraucher online ein, für die Online-Shopping neu ist. Auch für sie ist mydealz ein wichtiger Anlaufpunkt. Bei uns können sie sich über aktuelle Angebote sowie die Erfahrungen anderer Verbraucher mit bestimmten Produkten und Händlern informieren und so die für sie beste Entscheidung treffen.

Welche sind die aktuellen Trends in Ihrer Branche?

Fabian Spielberger: Abgesehen davon, dass nun auch viele früher nicht digital-affine Verbraucher Online-Shopping für sich entdecken, erkennen wir einen Trend dahin, dass sich die Art verändert, wie Konsumenten mit Händlern und Herstellern kommunizieren möchten. Das Internet und speziell Shopping-Communitys wie mydealz helfen Verbrauchern, sich zu vernetzen und ihre Erfahrungen auszutauschen und so von Experten zu lernen, um die richtigen Kaufentscheidungen zu treffen. Gleichzeitig erwarten Verbraucher von Händlern auch, dass sie auf Augenhöhe mit ihnen sprechen und in Shopping-Communities präsent sind, um hier direkt auf Fragen eingehen zu können.

Herr Spielberger, vielen Dank für das Gespräch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.