Tim Krannich: Banken stehen unter Druck

Tim Krannich ist PR Beauftragter bei der SafeGood GmbH. Im Interview spricht er über den neuen Markt für Wetterversicherungen und die Kooperation von Fintechs mit etablierten Playern.

Die Fintech-Szene ist angetreten, um den etablierten Wettbewerbern in der Finanz- und Versicherungsbranche den Rang abzulaufen. In welchen Bereichen konnten Fintechs signifikante Marktanteile gewinnen?

Tim Krannich: Vor allem in der Finanzbranche stehen die Banken unter Druck. Einerseits durch „Digitale Banken“ wie n26, aber auch in Nischen Geschäften wie Auftragsfinanzierungen durch den Anbieter Advanon.  

Was ist Ihr Kerngeschäft, welche die wichtigsten Alleinstellungsmerkmale Ihres Unternehmens?

Tim Krannich: Geschäfts- und Privatkunden können ihre Outdoor-Veranstaltungen und Marktangebote online und vollautomatisiert gegen Umsatzausfall versichern. Gerade in Deutschland mit seinen schwankenden Wetterbedingungen ist diese neue Versicherungsart besonders interessant. Bei der Versicherung handelt es sich um eine sogenannte Summenversicherung, das heißt, sollte das Wetter-Event, wie z. B. starker Regen, eintreten, wird der versicherte Betrag direkt ausgezahlt.

Welchen Mehrwert bieten Sie Kunden im Vergleich zu ihren etablierten Wettbewerbern?

Tim Krannich: Da das Versicherungsprodukt neu im Markt ist, gibt es keine etablierten Wettbewerber, stellen sie uns diese Frage in zwei Jahren noch einmal, wir werden ihnen dann gerne Antworten liefern.

Es gibt zwei Ansätze in der Fintech-Szene: Übernahme des Marktes oder Kooperation mit etablierten Unternehmen. Welchen Ansatz halten Sie für zielführender, wie agiert ihr Unternehmen?

Tim Krannich: Wir sind den Weg der Kooperation gegangen und haben mit Tokio Marine HCC den perfekten Partner für den deutschen Markt gefunden.

Wie schnell reagieren Ihre Wettbewerber auf neue Trends, wie hoch ist der Innovationdruck?

Tim Krannich: In der gesamten Tech-Szene ist der Innovationsdruck extrem groß. Auch wenn wir uns in einer Nischenlösung befinden, blicken wir fast täglich zu den Mitbewerbern und challengen unsere eigene Road-Map.

Welche Innovationen dürfen wir von Ihnen in nächster Zeit erwarten?

Tim Krannich: In Zukunft werden wir den Kauf- und Abwicklungsprozess optimieren, um die user experience des Versicherungskaufs für den Endkunden zu verbessern. Des Weiteren schauen wir uns andere Versicherungsprodukte an, die durch Digitalisierung mehr die Bedürfnisse des Kunden treffen, als durch das traditionelle Versicherungsgeschäft.

Herr Kranich, vielen Dank für das Gespräch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.