DSGVO: Die Ängste waren übertrieben – Rechtsanwältin Ina Jähne

Ina Jähne ist Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht und Fachanwältin für Arbeitsrecht bei der Kanzlei Jähne Günther Rechtsanwälte PartGmbB. Im Interview spricht sie über die Auswirkungen der DSGVO auf den Unternehmeralltag. Die Änderung der DSGVO hat 2018 für viel Verunsicherung in der Wirtschaft gesorgt. Waren die damaligen Ängste vor den neuen Datenschutzrichtlinien berechtigt? Ina Jähne:…

Nachhaltigkeit und Standort stehen in keinem Widerspruch – Gerhard Hofmann (BENBARTON HOFMANN)

Gerhard Hofmann ist Geschäftsführer der BENBARTON HOFMANN GMBH. Im Interview spricht er über Nachhaltigkeit als unternehmerische Tugend und Alleinstellungsmerkmal moderner, innovativer Unternehmen. Die Forderung nachhaltig zu wirtschaften, wird in der Bevölkerung immer lauter. Warum ist das so? Gerhard Hofmann: Weil immer mehr Menschen über die Begrenztheit unserer natürlichen Ressourcen informiert sind. Weil immer mehr Menschen…

Mittelständische Firmen sollten Investments in die digitale Zukunft wagen – René Piper (Studio 2038)

René Piper ist Geschäftsführer der Hamburger Agentur Studio 2038. Im Interview spricht er über die Notwendigkeit sich systematisch mit Fragen der Digitalisierung zu beschäftigen und rät auch KMU sich dem Thema zu widmen. In der letzten Krise hat sich gezeigt, dass Unternehmen und öffentliche Einrichtungen wie Schulen nicht hinreichend digitalisiert sind. Was sind Ihre Erfahrungen…

„Geiz ist geil“ Mentalität wird sich in der klassischen Vermögensverwaltung durchsetzen – Günter Schlennert

Günter Schlennert ist Geschäftsführer der GSV GMBH Vermögensmanagement. Im Interview spricht er über Interessenskonflikte bei der Bankberatung und seine Abneigung gegenüber Robo-Advisorn. Nutzen Sie computergestützte Systeme bei der Verwaltung von Vermögen? Günter Schlennert: Als Vermögensverwalter können wir über die depotführende Stelle selbstverständlich auf technische und damit computerunterstützte Systeme zurückgreifen. Diese dienen aber nur der Arbeitserleichterung…

Digitalisierung ist Schmerzpunkt der deutschen Wirtschaft – Bianca Schmitz (ESMT Berlin)

Bianca Schmitz ist Program Director und Head of Sales and Operations Executive Education an der ESMT Berlin. Ihr Fokus liegt auf agilen Innovationsprozessen, besonders mittelständischer Unternehmen, so genannter Hidden Champions. Sie wurde am Hasso-Plattner-Institut im Bereich Design Thinking ausgebildet und ist zertifizierte SCRUM Product Owner(in). In der letzten Krise hat sich gezeigt, dass Unternehmen und…

Factoring als Lösung für Liquiditätsprobleme – Oliver Kuhaupt (Arvato Infoscore)

Oliver Kuhaupt ist Geschäftsführer von Arvato Infoscore. Im Interview spricht er über Liquiditätsmanagement und Factoring im e-Commerce.  Durch die Corona-Krise hat das Thema Liquiditätsmanagement für viele Unternehmen an Bedeutung gewonnen. Spüren Sie eine erhöhte Nachfrage nach Factoring-Lösungen? Oliver Kuhaupt: Vielleicht müssen wir zunächst erstmal klären, was wir unter Factoring verstehen, da der Begriff sehr vielfältig…

Am Anfang der Krise haben sich alle Produzenten auf Masken konzentriert – Johannes Feldhaus (FALANO)

Johannes Feldhaus ist geprüfter PSA-Fachberater bei der FALANO Hygiene Warenvertriebsgesellschaft mbH. Im Interview spricht er über den Boom von Hygieneartikeln, der durch Corona ausgelöst wurde. Zu Beginn der Corona-Krise war Desinfektionsmittel eine Mangelware. Wie sieht die aktuelle Versorgungslage aus? Johannes Feldhaus: Die aktuelle Versorgungslage sieht gut aus. Bis auf die Gel-Variante sind alle gängigen Mittel…

Nicht alle Desinfektionsmittel sind ausreichend viruzid – Kristin Jäger

Kristin Jäger ist Geschäftsführerin von Carexcess und Careprocons. Im Interview spricht sie über den Boom von Hygieneartikeln während der Pandemie und langfristige Branchentrends. Zu Beginn der Corona-Krise war Desinfektionsmittel eine Mangelware. Wie sieht die aktuelle Versorgungslage aus? Kristin Jäger: Am Anfang der Corona–Krise war es schwierig an wirkungsvolles Desinfektionsmittel zu kommen. Mittlerweile gibt es viele…

ESG-Investing ist der Diesel-Skandal in der Finanzbranche

Gerd Junker ist Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Im Interview spricht er über nachhaltige Geldanlagen und dem Unterschied zwischen ESG-Investing und Impact Investments. Impact Investment, ein neuer Name für einen länger anhaltenden Trend. Was steckt hinter diesem Begriff? Gerd Junker: Ich denke schon, dass dieser Begriff wichtig ist, denn was bisher unter nachhaltigem Investment verstanden…

Händedesinfektionsmittel mit VAH oder RKI Listungen wären wünschenswert – Christoph Hruschka (hyPool)

Christoph Hruschka ist Geschäftsführer der hyPool handelsgruppe GmbH & Co. KG. Im Interview spricht er über die Preisexplosion bei Einweghandschuhen und die hohe Nachfrage nach Desinfektionsmitteln. Zu Beginn der Corona-Krise war Desinfektionsmittel eine Mangelware. Wie sieht die aktuelle Versorgungslage aus? Christoph Hruschka: Aktuell ist die Versorgungslage mit Desinfektionsmitteln ausreichend und der Markt kann über die…

Passivhäuser sind umweltfreundlich – Peter Döllinger

Peter Döllinger ist Geschäftsführer der Kontraktbau Generalbauunternehmung GmbH und Inhaber von DÖLLINGER_Architekten. Im Interview spricht er über Kosten und Eigenschaften von Passivhäusern. Die Idee der Passivhäuser ist Jahrzehnte alt, was versteht man unter diesem Begriff? Peter Döllinger: Ein Passivhaus ist ein Gebäude, in welchem die thermische Behaglichkeit allein durch Nachheizen oder Nachkühlen des Frischluftvolumens, der…