Olga Felix: In den Produktionsländern sind Missstände an der Tagesordnung

Olga Felix ist Rechtsanwältin und Notarin in der Kanzlei WIRTH SCHMIES UND PARTNER mbB in Münster. Mit ihr sprechen wir über das neue Lieferkettengesetz, Auswirkungen auf Zulieferer sowie Effekte für Arbeitnehmer. Ein neues Lieferkettengesetz wurde verabschiedet, was ändert sich konkret? Olga Felix: Das international tätige Unternehmen hat nunmehr dafür Sorge zu tragen, dass in seiner…

Gilbert Janßen: Die Natur lässt nicht mit sich handeln

Gilbert Janßen ist Geschäftsführer der AKUT Solar- und Haustechnik GmbH in Berlin. Mit ihm sprechen wir über erneuerbare Energien, Windenergie sowie höhere Klimaziele. Wind, Sonne und andere erneuerbare Energien haben 2020 rund 43% des deutschen Strom- (nicht (Gesamt-)Energie-, da max. 20%) bedarfs gedeckt. Müssen wir um die Energiewende fürchten oder sie gar vertagen? Gilbert Janßen:…

Dr. Nils Harnischmacher: Viele Produkte könnten teurer werden

Dr. Nils Harnischmacher ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei HARNISCHMACHER LÖER WENSING in Münster. Mit ihm sprechen wir über Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz, Schutz von Rechtspositionen sowie mittelständische Unternehmen. Ein neues Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) wurde vom Bundestag verabschiedet werden. Was ändert sich konkret? Dr. Nils Harnischmacher: Nach kontrovers geführten Diskussionen wurde das „Gesetz über die unternehmerische Sorgfalt bei Lieferketten“…

BTK Podcast – Folge 261

Ist die Börse ein Casino oder der perfekte Ort um Kapital zu vermehren? Über Risiken und Chancen von Aktieninvestments sprechen wir heute mit Rendite Coach Raik Mandel.

BTK Podcast – Folge 260

Heute sprechen wir mit dem Mental- und Bewusstseinstrainer Edwin Gasper über den Umgang mit traumatischen Erlebnissen, sexuellen Missbrauch in der Kindheit und den Dreiklang Sehen-Fühlen-Heilen.

Dr. Matthias Jurytko: Der einzige Weg in die Zukunft kann grüner Wasserstoff sein

Herr Dr. Matthias Jurytko ist CEO und Managing Director bei cellcentric GmbH & Co.KG. Mit ihm sprechen wir über Verwendung von Wasserstoff, Brennstoffzelle sowie grüne Stromgewinnung. Welche Vorteile und Nachteile sehen Sie in der Verwendung der Wasserstofftechnologie im Zusammenhang mit der Klimaneutralität und der Wirtschaftlichkeit? Dr. Matthias Jurytko: Wird Wasserstoff zum Antrieb einer Brennstoffzelle verwendet,…

Jan-Malte Böttcher: Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten

Jan-Malte Böttcher ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Blaum Dettmers Rabstein Rechtsanwaltspartnerschaft mbB und Notare in Bremen. Mit ihm sprechen wir über das neue Lieferkettengesetz, Auswirkungen auf Zulieferer sowie Effekte dieses Gesetzes. Ein neues Lieferkettengesetz wurde vom Bundestag verabschiedet. Was ändert sich konkret? Jan-Malte Böttcher: Das „Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten“, das bereits den…

Stefan Baumeister: Es scheint, dass Eigenkapital immer wichtiger wird

Stefan Baumeister ist Inhaber der Stefan Baumeister Baufinanzierung. Mit ihm sprechen wir im Interview über Steigung der Bauzinsen, coronabedingte Auswirkungen sowie Kreditvergaben. Die Preise für Wohn-Immobilien steigen seit Jahren, zudem steigen die Bauzinsen laut einer Studie von Interhyp. Dennoch sind Käufer scheinbar jeden Preis bereit zu zahlen, um die Immobilie erwerben. Ist das ein Trend,…

Dr. Thomas Kattenstein: Wasserstofftechnologie und Aufbau der Wasserstoffwirtschaft

Dr. Thomas Kattenstein ist Leiter Netzwerk, Brennstoffzelle und Wasserstoff, Elektromobilität der EnergieAgentur.NRW. Mit ihm sprechen wir im Interview über Wasserstofftechnologie, Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft sowie klimafreundliche Energienutzung. Welche Vorteile und Nachteile sehen in der Verwendung der Wasserstofftechnologie im Zusammenhang mit der Klimaneutralität und der Wirtschaftlichkeit? Thomas Kattenstein: Wasserstoff aus erneuerbarem Strom ist ein essenzielles Mittel, um…

Stephan Eichmann: Nationale Alleingänge werden nur zu Verlagerungstendenzen führen

Stephan Eichmann ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Beisse & Rath Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB. Mit ihm sprechen wir über Einhaltung von Menschenrechtsstandards, Auswirkungen des neuen Lieferkettengesetzes sowie teurere Produktion. Ein neues Lieferkettengesetz wurde vom Bundestag verabschiedet werden. Was ändert sich konkret? Stephan Eichmann: Das Lieferkettengesetz der Großen Koalition wird deutsche Unternehmen künftig bei der Herstellung…

Laura Ziegler: Beim Thema Wasserstofftechnologien nimmt Europa heute eine Vorreiterrolle ein

Laura Ziegler ist Manager Communications bei der Sunfire GmbH in Dresden. Mit ihr sprechen wir im Interview über Verwendung der Wasserstofftechnologie, Klimaneutralität sowie Vor- und Nachteile der Nutzung. Welche Vorteile und Nachteile sehen in der Verwendung der Wasserstofftechnologie im Zusammenhang mit der Klimaneutralität und der Wirtschaftlichkeit? Laura Ziegler: Wenn wir Klimaneutralität erreichen wollen, führt kein…

Henning Blaufuß: Das Gesetz hat scharfe Zähne: Die Pflichten sind bußgeldbewehrt

Henning Blaufuß ist Rechtsanwalt in der Kanzlei PETERS, SCHÖNBERGER & PARTNER mbB in München. Mit ihm sprechen wir über das neue Lieferkettengesetz, mögliche Verstöße sowie die Wahrung grundlegender Menschenrechte. Ein neues Lieferkettengesetz wurde vom Bundestag verabschiedet. Was ändert sich konkret? Henning Blaufuß: Deutsche Unternehmen mit über 3.000 Mitarbeitern (ab 2024 mit über 1.000 Mitarbeitern) werden…