Christoph Pawletko: Trend zum Homeoffice

Christoph Pawletko ist Teamleiter Content Marketing bei SEO-Küche Internet Marketing GmbH & Co.KG. Mit ihm sprechen wir über Digitalisierungsschub, Trends und Entwicklungen sowie Influencer-Marketing. Die Corona-Pandemie hat zu einem erheblichem Digitalisierungsschub in Wirtschaft und Gesellschaft geführt. Welche aktuellen Trends und Entwicklungen werden auch nach der Pandemie bleiben? Christoph Pawletko: Der Trend zum Homeoffice und flexibleren…

Hildegard Allemand: Hauptursachen für finanzielle Schieflagen

Hildegard Allemand ist Rechtsanwältin in der Kanzlei Allemand & Kemperdick. Im Interview sprechen wir mit ihr über erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen, Kurzarbeit sowie Privatinsolvenz. Die Corona-Pandemie hat erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen. Nicht nur Unternehmen sind betroffen, sondern auch Privathaushalte, die aufgrund von Kurzarbeit, Auftragsrückgängen von Solo-Selbstständigen oder einer Kündigung des Beschäftigungsverhältnisses mit einem niedrigen Nettoeinkommen auskommen müssen….

BTK Podcast – Folge 149

Im Interview sprechen wir mit Kai Dietrich und Dr. Leif Richter, den Vorständen der Dietrich & Richter Private Asset Management AG, über den Anlageprozess und die Anlagestrategie ihrer Vermögensverwaltung.

Dr. Markus Käpplinger: Zahl der Private-Equity-Fonds ist in Europa deutlich geringer als in den USA

Dr. Markus Käpplinger ist Partner im Frankfurter Büro von Allen & Overy LLP. Mit ihm sprechen wir über den zweifelhaften Ruf von Private-Equity-Unternehmen, Kritik in der Branche sowie die Arbeit von Private-Equity-Unternehmen. Private-Equity-Unternehmen werden im Volksmund häufig als Heuschrecken bezeichnet. Woher kommt dieser zweifelhafte Ruf? Dr. Markus Käpplinger: Diese Bezeichnung geht auf den Politiker Franz…

Caroline Brandt: Anzahl überschuldeter Haushalte wird steigen

Caroline Brandt ist Rechtsanwältin in ihrer Kanzlei in Bad Doberan. Mit ihr sprechen wir über erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen durch die Corona-Pandemie, erhöhten Beratungsbedarf sowie überschuldete Haushalte. Die Corona-Pandemie hat erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen. Nicht nur Unternehmen sind betroffen, sondern auch Privathaushalte, die aufgrund von Kurzarbeit, Auftragsrückgängen von Solo-Selbstständigen oder einer Kündigung des Beschäftigungsverhältnisses mit einem niedrigen…

Thomas Weinmann und Julien Zornig: Deutschland braucht dringend Risikokapitalgeber

Thomas Weinmann und Julien Zornig sind Gründungspartner von Astorius in Hamburg. Mit den beiden sprechen wir über Risikokapitalgeber, wie Private-Equity-Unternehmen agieren sowie Brexit-Auswirkungen. Private-Equity-Unternehmen werden im Volksmund häufig als Heuschrecken bezeichnet. Woher kommt dieser zweifelhafte Ruf? Thomas Weinmann: Den Begriff hat seinerzeit der frühere Arbeits- und Sozialminister Franz Müntefering im Jahr 2005 benutzt und damit…

Stefan Nann: Hedgefonds lagen bei ihren Betrachtungen für Gamestop nicht grundsätzlich falsch

Stefan Nann ist Geschäftsführer und Mitgründer Stockpulse in Köln. Mit ihm sprechen wir im Interview über den Kursanstieg von Gamestop, die Aktion von WallStreetBets sowie eine generelle Instabilität an den Märkten. Kleinanleger haben sich über das Onlineforum Reddit verabredet, um den Aktienkurs des Spieleanbieters Gamestop nach oben zu drücken – erfolgreich. Der Kurs des Unternehmens…

Martin Franssen: Unsere Volkswirtschaft und unser Wohlstand sind ohne PE-Investoren nicht mehr denkbar

Martin Franssen ist Gründer und Geschäftsführer von Interim Excellence GmbH in München. Mit ihm sprechen wir im Interview über Private-Equity-Unternehmen, den zweifelhaften Ruf als Heuschrecken sowie Auswirkungen des Brexit. Private-Equity-Unternehmen werden im Volksmund häufig als Heuschrecken bezeichnet. Woher kommt dieser zweifelhafte Ruf? Martin Franssen: Es handelt sich um eine im Jahr 2005 von Herrn Müntefering…

BTK Podcast – Folge 148

Im Interview sprechen wir mit Marco Mahling über Kapitalanlageimmobilien als Alternative zu Bankprodukten.

Sandra Bitter: Restschuldbefreiung befreit nicht von allen Forderungen

Rechtsanwältin Sandra Bitter ist Fachanwältin für Insolvenzrecht der bitter . ehrhardt RECHTSANWÄLTE GbR. Im Interview spricht sie über den Ablauf eines Insolvenzverfahrens und welche Forderungen bestehen bleiben. Die Corona-Pandemie hat erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen. Nicht nur Unternehmen sind betroffen, sondern auch Privathaushalte, die aufgrund von Kurzarbeit, Auftragsrückgängen von Solo-Selbstständigen oder einer Kündigung des Beschäftigungsverhältnisses mit einem…