Trend zu ETF ist eindeutig – Nico Hüsch

Nico Hüsch ist Geschäftsführer der Nico Hüsch GmbH. Im Interview spricht er über die Vor- und Nachteile von ETF im Vergleich zu aktiv gemanagten Fonds und rät zu einer klugen Kombination beider Welten. ETF gelten als einfaches und kostengünstiges Vehikel, um Aktien zu erwerben. Wie genau funktionieren diese Produkte? Nico Hüsch: Ein Exchange Traded Funds…

Michael Reeg: Aktien-Anfänger kaufen Einzeltitel

Michael Reeg ist CEO von Hoesch & Partner GmbH Versicherungsmakler. Im Interview spricht er über professionelle Altersplanung und die Herausforderungen bei der Auswahl geeigneter Produkte. Das Thema Versicherungen und Altersvorsorge ist komplex. Wie geht der Experte bei der Planung vor? Michael Reeg: Wie bei allen wichtigen Vorhaben: als Erstes kommt die IST-Aufnahme, dann der Abgleich…

Horst Seibold: Der Standort Deutschland hat sich deutlich verschlechtert

Horst Seibold ist Vermögensverwalter bei der Dr. Boss Finanzmanagement GmbH. Im Interview spricht er über Deutschland als Investitionsstandort. Vermögensverwaltung ist nur was für Superreiche, oder doch nicht? Wie hoch ist üblicherweise das von Ihnen verwaltete Vermögen? Horst Seibold: Unsere Mandate erstrecken sich von ca. 50.000 Euro  bis 5.000.000 Euro. Was sind Ihre favorisierten Assetklassen? Horst…

Uwe Eilers: „Nur nachhaltig wirtschaftende Unternehmen werden dauerhaft erfolgreich sein“

Uwe Eilers ist Vorstand der FV Frankfurter Vermögen AG. Im Interview spricht er über unabhängige Vermögensverwaltung, Familiy Offices und die Herausforderungen von Geldanlagen in Niedrigzinszeiten. Vermögensverwaltung ist nur was für Superreiche, oder doch nicht? Wie hoch ist üblicherweise das von Ihnen verwaltete Vermögen? Uwe Eilers: Es gibt tatsächlich Vermögensverwalter, insbesondere sogenannte Family Offices, die ausschließlich…

Vermögensverwalter bieten Transparenz, Fairness und Leistungsstärke – Stefan Eberhardt

Stefan Eberhardt ist Geschäftsführer der Eberhardt & Cie. Vermögensverwaltung GmbH. Im Interview spricht er über digitalisierte Vermögensverwaltung und Kommunikationsprobleme in der Branche. Vermögensverwaltung ist nur was für Superreiche, oder doch nicht? Wie hoch ist üblicherweise das von Ihnen verwaltete Vermögen? Stefan Eberhardt: Seit kurzem bieten wir eine digitale Vermögensverwaltung bereits ab einem Einstiegsvolumen in Höhe…

Jüngere Investoren sind risikobereiter als ältere – Ulf Füllgraf

Ulf Füllgraf ist Geschäftsführer der Alpha Centauri Investment Management GmbH. Im Interview spricht über Aktien und Immobilien zur Altersvorsorge. Eine einfache Frage, die vermutlich nur schwer beantwortet werden kann. Welche ist die rentabelste aller Asset-Klassen? Ulf Füllgraf: Langfristig wahrscheinlich reale Assets wie globale Aktien oder Immobilien, mit Abstrichen auch Gold. Der Grund: Aktien und Immobilien…

Daniel Wenzel: Das Ziel ist die Rentenlücke zu schließen

Wir sprechen mit Daniel Wenzel, Bankbetriebswirt und Financial Planner des EFC Financial Planning Center Bensheim über Finanzplanung und Altersvorsorge. Die gesetzliche Rente ist nicht sicher, um im Alter sorgenfrei zu leben. Gut für denjenigen, der etwas angespart hat. Wie viel sollte es Ihrer Meinung nach bis 65+ sein? Daniel Wenzel: Natürlich gibt es hierauf keine…

Aktien sind eine sehr gute Möglichkeit, um Vermögen aufzubauen – Jürgen Abstreiter

Wir sprechen mit Jürgen Abstreiter, Geschäftsführer der gleichnamigen Wirtschaftsberatung, über das Thema private Altersvorsorge. Die gesetzliche Rente ist nicht sicher, um im Alter sorgenfrei zu leben. Gut für denjenigen, der etwas angespart hat. Wie viel sollte es Ihrer Meinung nach bis 65+ sein? Jürgen Abstreiter: Eine pauschale Antwort hierzu können wir nicht geben, da es…

Marlies Mirbeth: „Kümmern Sie sich aktiv um Ihre Finanzen!“

Marlies Mirbeth ist Vorstand der Stadtsparkasse München. Im Interview spricht sie über die gesetzliche Rente und Strategien zum Vermögensaufbau. Die gesetzliche Rente ist nicht sicher, um im Alter sorgenfrei zu leben. Gut für denjenigen, der etwas angespart hat. Wie viel sollte es Ihrer Meinung nach bis 65+ sein? Marlies Mirbeth: Eine pauschale Summe zu nennen…

„Finanzberatung ist Vertrauenssache“ – Philipp Gruhn

Wir sprechen mit Philipp Gruhn, Generalbevollmächtigter Produktmanagement/ Allfinanzkonzept der OVB Vermögensberatung AG über moderne Finanzberatung Wie sieht die moderne Finanzberatung aus, wie sieht Ihr Alltagsgeschäft aus? Philipp Gruhn: Berater sind heute – anders als früher – eher Sparringpartner.  Unsere Kunden sind für uns in erster Linie Menschen, die wir mit ihren individuellen Bedürfnissen und Erwartungen…