Stefan Kus: Konsumenten und Kunden erhalten deutlich mehr Transparenz

Stefan Kus ist Rechtsanwalt in der Kanzlei MEIDERT & KOLLEGEN in Augsburg. Mit ihm sprechen wir über das deutsche Lieferkettengesetz, Beschwerdeverfahren sowie deutlich mehr Transparenz. Ein neues Lieferkettengesetz wurde vom Bundestag verabschiedet. Was ändert sich konkret? Stefan Kus: Das Deutsche Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) verpflichtet Unternehmen, die in der Regel mindestens 3.000 Arbeitnehmer beschäftigen, ab dem 01.01.2023…

Ivona Koban: Eine Bewerbung ist eine Werbung

Ivona Koban ist Inhaberin der Ivona Koban Personalagentur. Im Interview sprechen wir mit ihr über zeitgemäße Bewerbungen sowie Anpassung der Bewerbungsunterlagen. BewerberInnen sind sich uneins, ob das Passfoto oben rechts nicht längst out ist in Deutschlands Personalabteilungen. Ist die traditionelle Bewerbung noch zeitgemäß? Ivona Koban: Was genau soll an einer traditionellen Bewerbung falsch sein? Das…

Ana Krause: Nutzung der Dashcam konkurriert mit der Datenschutzverordnung

Wir sprechen mit Ana Krause, Rechtsanwältin der Kanzlei USCHKUREIT Rechtsanwälte in Berlin, über Fragen zum Verkehrsrecht. Das Verkehrsrecht als Teil des Verkehrswesens umfasst die Bereiche „öffentliches Recht“ und „Privatrecht“. Als Anwalt für Verkehrsrecht beschäftigt man sich aber vor allem mit „Verkehrssündern“, oder ist das ein Vorurteil? Ana Krause: Bei dem Begriff „Verkehrssünder“ denkt man primär…

Betroffenenrechte durch DSGVO gestärkt – Daniel Christian Pohl (AWPR Apel Weber und Partner Rechtsanwälte mbB)

Rechtsanwalt Daniel Christian Pohl ist u.a. spezialisiert auf das IT- und Datenschutzrecht bei AWPR Apel Weber und Partner Rechtsanwälte mbB. Im Interview spricht er über die spürbaren Auswirkungen der DSGVO und die wichtigsten datenschutzrechtlichen Regelungen. Die Änderung der DSGVO hat 2018 für viel Verunsicherung in der Wirtschaft gesorgt. Waren die damaligen Ängste vor den neuen…

Piotr Voelkel: Internetnutzer könnten US-Konzerne zur Einhaltung von Datenschutzvorschriften zwingen

Piotr Voelkel ist Rechtanwalt sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter und Datenschutzauditor bei der Kanzlei Hellmann Rechtsanwälte und Notar. Im Interview spricht er über die Auswirkungen der DSGVO auf Unternehmen und die höhere Sensibilität der Bevölkerung im Bereich Datenschutz. Die Änderung der DSGVO hat 2018 für viel Unsicherheit in der Wirtschaft gesorgt. Waren die damaligen Ängste vor den…

Niemand muss Angst vor der DSGVO haben – Tarek Alexander Issa

Tarek Alexander Issa ist Rechtsanwalt, zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV). Im Interview spricht er über Datenschutz im Unternehmensalltag. Die Änderung der DSGVO hat 2018 für viel Verunsicherung in der Wirtschaft gesorgt. Waren die damaligen Ängste vor den neuen Datenschutzrichtlinien berechtigt? Tarek Alexander Issa: Niemand muss Angst vor der DSGVO haben. Richtig ist aber, dass die korrekte Anwendung…

Die strengere Reglementierung von personenbezogenen Daten als Anpassung an die sich verändernde digitale Welt – Jan N. Machunsky

Jan N. Machunsky ist Partner der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Machunsky & Partner Rechtsanwälte (GbR). Im Interview spricht er über die neue Datenschutz-Grundverordnung und der damit einhergehenden Veränderungen auf die Geschäftswelt. Die Änderung der DSGVO hat 2018 für viel Verunsicherung in der Wirtschaft gesorgt. Waren die damaligen Ängste vor den neuen Datenschutzrichtlinien berechtigt? Jan N. Machunsky: Vor…

„DSGVO und europäische Datenschutzstandards haben eine Vorbildfunktion erlangt“

Wir sprechen mit Mario Steinberg, Fachanwalt für Verwaltungsrecht aus der Kanzlei LIEB.Rechtsanwälte, über die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union. Die Änderung der DSGVO hat 2018 für viel Verunsicherung in der Wirtschaft gesorgt. Waren die damaligen Ängste vor den neuen Datenschutzrichtlinien berechtigt? Mario Steinberg: Mit Wirksamwerden der DSGVO am 25. Mai 2018 bestand tatsächlich eine große Verunsicherung…

DSGVO: Die Ängste waren übertrieben – Rechtsanwältin Ina Jähne

Ina Jähne ist Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht und Fachanwältin für Arbeitsrecht bei der Kanzlei Jähne Günther Rechtsanwälte PartGmbB. Im Interview spricht sie über die Auswirkungen der DSGVO auf den Unternehmeralltag. Die Änderung der DSGVO hat 2018 für viel Verunsicherung in der Wirtschaft gesorgt. Waren die damaligen Ängste vor den neuen Datenschutzrichtlinien berechtigt? Ina Jähne:…

Drastisch verschärfte Bußgeldandrohungen für Datenschutzverstöße – Kay-Enno Pauls

Kay-Enno Pauls ist Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten IT- und Datenschutzrecht. Im Interview spricht er über die Auswirkungen der DSGVO auf den Alltag von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die Änderung der DSGVO hat 2018 für viel Verunsicherung in der Wirtschaft gesorgt. Waren die damaligen Ängste vor den neuen Datenschutzrichtlinien berechtigt? Kay-Enno Pauls: Die damaligen Ängste hatten…