Zwei Herausforderungen sind für Fondsmanager zu bewältigen – Martin Schulz-Brückner (DKB)

Martin Schulz-Brückner ist Wertpapier- und Börsenexperte der Deutschen Kreditbank AG (DKB). Im Interview spricht er über die Vorteile von ETFs gegenüber aktiven gemanagten Fonds. ETFs gelten als einfaches und kostengünstiges Vehikel, um Aktien zu erwerben. Wie genau funktionieren diese Produkte? Martin Schulz-Brückner: ETFs funktionieren ganz einfach: Sie bilden bestmöglich die Entwicklung eines bestimmten Indizes nach,…

ETFs sind ein ideales Instrument, um eine Geldanlage weltweit breit zu streuen – Thimm Blickensdorf (Growney)

Thimm Blickensdorf ist Mitglied der Geschäftsleitung von Growney. Im Interview spricht er über die Vorteile von ETFs als Geldanlage und den Einsatz von Robo-Advisorn zur Vermögensbildung. ETF gelten als einfaches und kostengünstiges Vehikel, um Aktien zu erwerben. Wie genau funktionieren diese Produkte? Thimm Blickensdorf: ETFs sind ein ideales Instrument, um eine Geldanlage weltweit breit zu…

Daniel Wenzel: Das Ziel ist die Rentenlücke zu schließen

Wir sprechen mit Daniel Wenzel, Bankbetriebswirt und Financial Planner des EFC Financial Planning Center Bensheim über Finanzplanung und Altersvorsorge. Die gesetzliche Rente ist nicht sicher, um im Alter sorgenfrei zu leben. Gut für denjenigen, der etwas angespart hat. Wie viel sollte es Ihrer Meinung nach bis 65+ sein? Daniel Wenzel: Natürlich gibt es hierauf keine…

Aktien sind eine sehr gute Möglichkeit, um Vermögen aufzubauen – Jürgen Abstreiter

Wir sprechen mit Jürgen Abstreiter, Geschäftsführer der gleichnamigen Wirtschaftsberatung, über das Thema private Altersvorsorge. Die gesetzliche Rente ist nicht sicher, um im Alter sorgenfrei zu leben. Gut für denjenigen, der etwas angespart hat. Wie viel sollte es Ihrer Meinung nach bis 65+ sein? Jürgen Abstreiter: Eine pauschale Antwort hierzu können wir nicht geben, da es…

„Geldanlage ist immer noch etwas sehr Persönliches“

Wir sprechen mit Frau Renate Fritz, Geschäftsführerin und Mitinhaberin der frau & geld Helma Sick Finanzdienstleistungen für Frauen GmbH & Co. KG über Finanzberatung, nicht nur für Frauen. Nutzen Sie computergestützte Systeme bei der Verwaltung von Vermögen? Renate Fritz: Wir lassen uns in unseren Entscheidungen gern von Software unterstützen. Die Entscheidung abnehmen lassen wir uns…