Martin Overrath: Versicherungslösungen bieten steuerliche Vorteile

Martin Overrath ist Geschäftsführer Team Overrath. Mit ihm sprechen wir über Altersvorsorge durch Aktien, gesetzliche Rente sowie Investmentsteuerreform. Die Hälfte der Deutschen sorgt sich vor Altersarmut. Kann eine Altersvorsorge durch Aktien vor Altersarmt schützen? Martin Overrath: Das ist durchaus möglich. Die Frage ist immer, wie das System aufgebaut ist. Eine koordinierte, planbare Anlage in Einzeltitel…

Noah Kaplan: Die Renditen sind gering, die Verwaltungskosten zu hoch

Noah Kaplan ist Geschäftsführer der femaxx Assekuranzmakler GmbH. Mit ihm sprechen wir im Interview über geförderte Altersvorsorge, gesetzliche Rente sowie Riester-Rente. Die geförderte private Altersvorsorge in Deutschland ist teuer und hat eine nur geringe Rendite. Sehen Sie noch eine Zukunft für die Riester-Rente? Noah Kaplan: Die Grundidee einer vom Staat geförderten Altersvorsorge ist sehr gut…

Aktiv verwalteter Fonds kann in Krisenzeiten das Schlimmste verhindern – Dr. Tobias Sudmann (ERGO)

Dr. Tobias Sudmann ist Leiter Angebotsmanagement Investmentprodukte bei der ERGO Group AG. Im Interview spricht er über die Grundlagen der privaten Altersvorsorge, Aktieninvestments und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Versicherungsbranche. Die gesetzliche Rente ist nicht sicher, um im Alter sorgenfrei zu leben. Gut für denjenigen, der etwas angespart hat. Wie viel sollte es Ihrer…

Altersvorsorge derzeit ohne Aktien nicht erfolgreich – Klaus Morgenstern (Deutsches Institut für Altersvorsorge)

Klaus Morgenstern ist Mitglied des Sprecherkollegiums bei der Deutsches Institut für Altersvorsorge GmbH. In Interview spricht er über die Notwendigkeit für Aktien zum Aufbau einer ausreichenden Altersvorsorge. Die gesetzliche Rente ist nicht sicher, um im Alter sorgenfrei zu leben. Gut für denjenigen, der etwas angespart hat. Wie viel sollte es Ihrer Meinung nach bis 65+…