Dr. Thomas Dehlfing: Grundsätzlich haftet zunächst ein Anleger immer selbst

Dr. Thomas Dehlfing ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Dr. Bausch & Partner Rechtsanwälte PartmbB in Freiburg. Mit ihm sprechen wir über Anlagemöglichkeiten, Beratungsfehler sowie Anlagevermittler. Auf dem Kapitalmarkt hat man heutzutage viele Anlagemöglichkeiten. Immer öfter wird man von Finanzmaklern, Finanzberatern oder Kapitalanlagefirmen kontaktiert und aufgefordert, Kapital anzulegen. Doch man muss vorsichtig sein, denn diese Anfragen…

NEWS: Geschädigte der German Property Group sollten Anlegerinteressen bündeln (Dr. Walter Späth)

Die German Property Group hatte mit denkmalgeschützten Immobilien in Deutschland Anlegern aus mehreren Ländern wie Großbritannien und Irland ca. 10-15 % Rendite in Aussicht gestellt, hierzu sollten Altbauten günstig aufgekauft, saniert und dann teuer an zahlungskräftige Kunden verkauft werden. Das Geschäftsmodell ging aber nicht auf und inzwischen musste die German Property Group im Juli 2020…

Matthias Keunecke: Bezeichnung „Finanzberater“ ist in Deutschland leider rechtlich nicht geschützt

Matthias Keunecke ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht in Hannover. Im Interview spricht er über die Pflichten von Finanzberatern und die Möglichkeiten zur Rückabwicklung von Kapitalanlagen Finanzberater agieren häufig provisionsgetrieben. Welche einschlägigen, rechtlichen Vorschriften gelten für Vermittler von Kapitalanlagen? Matthias Keunecke: Die Bezeichnung „Finanzberater“ ist in Deutschland leider rechtlich nicht geschützt. Nach gängigem Verständnis ist…