Dr. Matthias Fertig: „Freedom Day“ wäre eher kontraproduktiv

Dr. Matthias Fertig ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Spilker & Collegen Rechtsanwälte in Erfurt. Mit ihm sprechen wir über Herdenimmunität, veränderte Infektionszahlen sowie Freedom-Day. Großbritannien hat dem „Freedom Day“ einen „Quasi-Feiertag“ ins Leben gerufen, um das Ende der Corona-Auflagen einzuleiten. Wie beurteilen Sie diese Vorgehensweise? Dr. Matthias Fertig: Nach Auffassung des Unterzeichners ist das Vorgehen…

Herr Prof. Dr. Dr. Alexander P. F. Ehlers: Freedom-Day

Herr Prof. Dr. Dr. Alexander P. F. Ehlers ist Inhaber seiner Kanzlei Ehlers, Ehlers & Partner in München. Mit ihm sprechen wir über Freedom-Day in Großbritannien, herbeigesehnte Aufhebung der Maßnahmen sowie persönliche Freiheiten. Großbritannien hat mit dem „Freedom Day“ einen „Quasi-Feiertag“ ins Leben gerufen, um das Ende der Corona-Auflagen einzuleiten. Wie beurteilen Sie diese Vorgehensweise?…

Dr. Dennis Hampe: Sinnhaftigkeit des Freedom-Day

Dr. Dennis Hampe ist Rechtsanwalt und Inhaber der Kanzlei HampeLegal in Heist. Mit ihm sprechen wir über mögliches Ende der Corona-Maßnahmen, steigende Inzidenzzahlen sowie Schutzvorkehrungen. Großbritannien hat mit dem „Freedom Day“ einen „Quasi-Feiertag“ ins Leben gerufen, um das Ende der Corona-Auflagen einzuleiten. Wie beurteilen Sie diese Vorgehensweise? Dr. Dennis Hampe: Ich erachte den Grundgedanken, das…

Florian Mangold: Eigenverantwortung der BürgerInnen wird eine wichtige Rolle spielen

Florian Mangold ist Rechtsanwalt in der Kanzlei GND GEIGER | NITZ | DAUNDERER Rechtsanwälte PartG mbB in München. Mit ihm sprechen wir über Freedom Day, hohe Impfquoten sowie mögliche Bestrafungsszenarien. Großbritannien hat mit dem „Freedom Day“ einen „Quasi-Feiertag“ ins Leben gerufen, um das Ende der Corona-Auflagen einzuleiten. Wie beurteilen Sie diese Vorgehensweise? Florian Mangold: Am…

Prof. Dr. Thomas Ratajczak: Ein erneuter Lockdown ist keine Option

Prof. Dr. Thomas Ratajczak ist Rechtsanwalt in der Kanzlei RATAJCZAK & Partner mbB. Mit ihm sprechen wir über hohe Infektionszahlen, Freedom Day sowie mögliches Ende der epidemischen Lage. Großbritannien hat mit dem „Freedom Day“ einen „Quasi-Feiertag“ ins Leben gerufen, um das Ende der Corona-Auflagen einzuleiten. Wie beurteilen Sie diese Vorgehensweise? Prof. Dr. Thomas Ratajczak: Das…

Karsten Fehn: Eigenverantwortung als Konzept sollte erwogen werden

Prof. Dr. Dr. Karsten Fehn ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei FEHN Legal. Mit ihm sprechen wir über Freedom Day, neue Infektionswelle sowie Johnsons Vorgehensweise. Großbritannien hat mit dem „Freedom Day“ einen „Quasi-Feiertag“ ins Leben gerufen, um das Ende der Corona-Auflagen einzuleiten. Wie beurteilen Sie diese Vorgehensweise? Karsten Fehn: Um diese Frage zu beantworten, möchte…

NEWS: Wissen ist das neue Geld – MG Marketing GmbH

Herzlich Willkommen, Wissen ist das neue Geld. Was genau damit gemeint ist, das erfährst du in den nächsten Minuten… Wir schreiben das Jahr 2021 und leben mit ständigen Veränderungen, ohne zu wissen, was die Zukunft bringt… Es wird gerade jetzt immer mehr Geld gedruckt… Die Staatsverschuldung in Deutschland immer höher… die Kaufkraft unseres Geldes wird…

Maren Kern & Sandra Niedergesäß: Die BBA ist digital gut aufgestellt

Corona-Pandemie und Lockdown haben die Digitalisierung in Deutschland einen großen Schritt vorangebracht – auch im Bildungsbereich. BBA-Vorstandsvorsitzende Maren Kern und geschäftsführendes BBA-Vorstandsmitglied Sandra Niedergesäß über die Auswirkungen der Pandemie und ihrer Folgen auf den Bildungsbereich. Was waren für Sie die Lerneffekte aus den vergangenen „Corona-Monaten“ für die BBA? Maren Kern: Zunächst einmal bin ich sehr…

Markus van de Weyer: Nicht von den Kurssteigerungen blenden zu lassen

Wir sprechen mit Markus van de Weyer, Geschäftsführer der alpha beta asset management GmbH über das Thema „Marktrisiken & Corona“. Besteht die Gefahr, dass durch den Lockdown die Märkte erneut abstürzen? Markus van de Weyer: Die Märkte sind aktuell zuversichtlich, dass die Gesundheitssysteme nicht kollabieren und die Infektionszahlen sich wieder abflachen werden. Der aktuelle „Lockdown…

Lutz Hering: Marktrückschläge als Einstiegsmöglichkeiten

Wir sprechen mit Lutz Hering, geschäftsführender Gesellschafter der DRH Vermögensverwaltung GmbH, über Anlagemöglichkeiten in Zeiten der Krise. Besteht die Gefahr, dass durch den Lockdown die Märkte erneut abstürzen? Lutz Hering: Jedem Marktteilnehmer war klar, dass es im Herbst zu verstärkten Neuinfektionen kommen wird. Also sollte dies niemanden überrascht haben. Wir gehen davon aus, dass Marktrückschläge…

Horst Seibold: Langfristig entscheiden die Gewinne der Unternehmen über den Kursverlauf

Horst Seibold ist staatlich geprüfter Betriebswirt und Geschäftsführer und Gründer der Dr. Boss Finanz Management. Mit ihm sprechen wir über die Gefahr durch den Lockdown, den Gold-Run sowie die Zukunftsprognose nach Corona. Besteht die Gefahr, dass durch den Lockdown die Märkte erneut abstürzen? Horst Seibold: Die jetzigen Maßnahmen alleine genügen nicht, um die Märkte erneut…

Risikoverteilung zwischen Mieter und Eigentümer nötig – Philipp Wolter (Christie & Co GmbH)

Philipp Wolter ist Senior Consultant Investment & Letting bei Christie & Co GmbH. Im Interview spricht er über Hotelimmobilien und schätzt die Entwicklung zur Mietstundung und Vertragsänderung ein. Viele Gewerbetreibende waren vom Lockdown und weiteren Corona-Beschränkungen betroffen. Der Gesetzgeber hat die Möglichkeit geschaffen zeitweise die Mieten zu stunden. Wurde diese Möglichkeit in großem Stil genutzt?…