Maria Lindemann: Es zahlt derjenige, der den Makler „bestellt“ hat

Maria Lindemann ist Teamleiterin der Immobilienvermittlung von REPPE & PARTNER IMMOBILIEN in Dresden. Mit ihr sprechen wir über Provisionsansprüche, Vermittlungsmakler sowie klare gesetzliche Regelungen.   Bei einem Immobilienverkauf bzw. Immobilienkauf mit Makler fällt in der Regel eine Provision an. Es handelt sich hierbei um den Lohn der Makler bei erfolgreicher Vermittlung. Ab wann gilt eine…

Axel Quester: Höhe der Maklerprovision ist sehr unterschiedlich

Axel Quester ist Geschäftsführer der Armin Quester Immobilien GmbH in Duisburg. Mit ihm sprechen wir über Maklerprovision, erfolgreiche Immobilienvermittlung sowie Vergleich mit anderen Ländern. Bei einem Immobilienverkauf bzw. Immobilienkauf mit Makler fällt in der Regel eine Provision an. Es handelt sich hierbei um den Lohn der Makler bei erfolgreicher Vermittlung. Ab wann gilt eine Immobilie…

Clemens Teske: Neubauprojekte sind oft preislich unbezahlbar für Familien mit mittleren Einkommen

Wir sprechen mit Herrn Clemens Teske, Geschäftsführer der 360 Grad Immobilienberatungsgesellschaft mbH – Immo360°, über neue gesetzliche Regelungen des Wohnungsmarkts. In wieweit behindert der Streit zwischen SPD und CDU zum „Baulandmobilisierungsgesetz“ in Verbindung mit dem „Umwandlungsverbot“ die Arbeit von Maklern und Wohnungsbauunternehmen? Clemens Teske: Wir unterstützen jede Initiative, die ein schnelleres Genehmigungsverfahren für den Wohnungsbau…

Nikolai Roth: Arbeitszimmer ist zum MUSS geworden

Wir sprechen mit Nikolai Roth, Gründer und Geschäftsführer von Maklaro, Anbieter von digitalen Makler-Services, über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf sein Geschäftsfeld. Wen hat die Pandemie mehr getroffen, die Mieter und Käufer, die keine Notartermine machen konnten oder die Vermieter und Verkäufer?  Nikolai Roth: Wir konnten während den sehr herausfordernden Zeiten der Pandemie keine Stagnation…

Die Hälfte der Kaufinteressenten kann sich Kauf ohne Vor-Ort-Besichtigung vorstellen – Dmitri Uvarovski (Homeday)

Dmitri Uvarovski ist Gründer und Chief Marketing Officer von Homeday. Im Interview spricht er über die Preisentwicklung von Immobilien in Metropolen und Speckgürteln und die Bereitschaft von Kunden zu Onlinebesichtigungen. Wen hat die Pandemie mehr getroffen, die Mieter und Käufer, die keine Notartermine machen konnten oder die Vermieter und Verkäufer? Dmitri Uvarovski: Entgegen vieler Befürchtungen…