Skandale um Wirecard oder P&R führen zu einem Vertrauensverlust – Karsten Müller

Karsten Müller ist Certified Asset Manager bei DAS WERTEHAUS Vermögensverwaltung GmbH. Im Interview spricht er über Nachwuchsmangel und professionellen Vermögensaufbau. Vermögensverwaltung ist nur was für Superreiche, oder doch nicht? Wie hoch ist üblicherweise das von Ihnen verwaltete Vermögen? Karsten Müller: Gemäß einer Studie der Credit Swiss aus dem Jahre 2019 gab es 2018 in Deutschland…

Swap-basierten ETFs droht latent die Gefahr des Ausfalls – Eric Wiese (NFS)

Eric Wiese ist Geschäftsführer der NFS Hamburger Vermögen GmbH spricht er über die Risiken von swap-basierten ETFs und die Attraktivität des MSCI500. ETF gelten als einfaches und kostengünstiges Vehikel, um Aktien zu erwerben. Wie genau funktionieren diese Produkte? Eric Wiese: ETF („Exchange Traded Funds“) sind Investmentfonds, die täglich laufend an der Börse gehandelt werden. Sie…

Die meisten Fintech-Gründer sind zu opportunistisch für Disruption – Dr. Tobias Schmidt (f-fex AG)

Dr. Tobias Schmidt ist CEO der f-fex AG. Im Interview spricht er über die Fintech-Szene und die hohe Innovationskraft der Banken- und Versicherungsbranche. Die Fintech-Szene ist angetreten, um den etablierten Wettbewerbern in der Finanz- und Versicherungsbranche den Rang abzulaufen. In welchen Bereichen konnten Fintechs signifikante Marktanteile gewinnen? Dr. Tobias Schmidt: Ich bin mir nicht sicher,…

Martin Wanders: Staatsfonds könnte für alle Bürger eine günstige Sparalternative bieten

Martin Wanders ist Vorstandsvorsitzender der Top Ten Investment-Vermittlung AG und Geschäftsführer der DFP Deutsche Finanz Portfolio Verwaltung GmbH. Im Interview spricht er über die Notwendigkeit privater Altersvorsorge und plädiert für einen Staatsfonds nach norwegischem Vorbild.  Vermögensverwaltung ist nur was für Superreiche, oder doch nicht? Wie hoch ist üblicherweise das von Ihnen verwaltete Vermögen? Martin Wanders:…

Claus Walter kritisiert Werbegeschrei der großen Vertriebsmaschinerien

Claus Walter ist Vorsitzender der Geschäftsleitung der Freiburger Vermögensmanagement GmbH. Im Interview spricht er über die mangelnde Bereitschaft der Deutschen für unabhängige Beratung in Finanzfragen zu zahlen. Vermögensverwaltung ist nur etwas für Superreiche oder doch nicht? Wie hoch ist üblicherweise das von Ihnen verwaltete Vermögen? Claus Walter: Strategisch Geld zu investieren und dafür unabhängige Expertise…

Michael Pintarelli: Seriosität des Verwalters ist Grundvoraussetzung

Thomas Buckard ist Gründungsmitglied der Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen AG und des Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. Im Interview spricht er über Seriosität, Vertrauen und die Zukunft der menschlichen Vermögensverwaltung. Was ist bei der Auswahl einer Vermögensverwaltung wichtig? Thomas Buckard: Zuallererst Vertrauen. Die Seriosität des Verwalters ist Grundvoraussetzung. Ich bin im Vorstand des Verbands VUV und…

Horst Seibold: Der Standort Deutschland hat sich deutlich verschlechtert

Horst Seibold ist Vermögensverwalter bei der Dr. Boss Finanzmanagement GmbH. Im Interview spricht er über Deutschland als Investitionsstandort. Vermögensverwaltung ist nur was für Superreiche, oder doch nicht? Wie hoch ist üblicherweise das von Ihnen verwaltete Vermögen? Horst Seibold: Unsere Mandate erstrecken sich von ca. 50.000 Euro  bis 5.000.000 Euro. Was sind Ihre favorisierten Assetklassen? Horst…

Mehrheit der Banken arbeitet mit falschen Incentives – Marcel van Leeuwen (DWPT)

Marcel van Leeuwen ist Geschäftsführer der DWPT Deutsche Wertpapiertreuhand GmbH. Im Interview spricht er über falsch gesetzte Incentives für Bankberater und den verbesserten Zugang zu professioneller Vermögensverwaltung. Vermögensverwaltung ist nur was für Superreiche, oder doch nicht? Wie hoch ist üblicherweise das von Ihnen verwaltete Vermögen? Marcel van Leeuwen: Vermögensverwaltung ist definitiv für alle Sparer und…

Robos sind eine Art Vermögensverwalter – Franz Kaim (KIDRON)

Franz Kaim ist Geschäftsführer der KIDRON Vermögensverwaltung GmbH. Im Interview spricht er über die Zukunft der menschlichen Beratung und Vorteile einer profesionellen Vermögensverwaltung. Was ist bei der Auswahl einer Vermögensverwaltung wichtig? Franz Kaim: Zunächst sollte man seine persönlichen Ziele definieren. Wieviel Risiko ist man bereit einzugehen? Wie lange kann man das Geld anlegen? Sind Teilauszahlungen…

Regina Costello: Angelsächsische Länder behandeln Kapital am besten

Regina Costello ist Geschäftsführerin der Ars Pecuniae GmbH. Im Interview spricht sie über ganzheitliche Beratung und die Betreuung vermögender Privatkunden. Vermögensverwaltung ist nur was für Superreiche, oder doch nicht? Wie hoch ist üblicherweise das von Ihnen verwaltete Vermögen? Regina Costello: Das ist nicht unsere Meinung. Wir haben zwei unterschiedliche Betreuungssegmente: Mandanten, die ihr Vermögen aufbauen…

Uwe Eilers: „Nur nachhaltig wirtschaftende Unternehmen werden dauerhaft erfolgreich sein“

Uwe Eilers ist Vorstand der FV Frankfurter Vermögen AG. Im Interview spricht er über unabhängige Vermögensverwaltung, Familiy Offices und die Herausforderungen von Geldanlagen in Niedrigzinszeiten. Vermögensverwaltung ist nur was für Superreiche, oder doch nicht? Wie hoch ist üblicherweise das von Ihnen verwaltete Vermögen? Uwe Eilers: Es gibt tatsächlich Vermögensverwalter, insbesondere sogenannte Family Offices, die ausschließlich…

Mathias Gehrke: Zukunft der Vermögensverwaltung wird digitaler, datenbasierter und vielschichtiger

Wir sprechen mit Mathias Gehrke, Geschäftsführer und Portfoliomanagement der Contentus Vermögensverwaltungs GmbH über digitale Vermögensverwaltung. Nutzen Sie computergestützte Systeme bei der Verwaltung von Vermögen? Mathias Gehrke: Selbstverständlich. Eine Arbeit ohne computergestützte Systeme ist aus unserer Sicht heute kaum noch möglich, zu umfangreich sind heute die Datenmengen. Speziell nutzen wir hier ein Depotmanagementsystem und auch die…