Konstantin Weinholz: Entscheidend für die Haftung ist der fachliche Standard zur Zeit der Behandlung

Wir sprechen mit Rechtsanwalt Konstantin Weinholz, Fachanwalt für Medizinrecht der Kanzlei Junghans & Radau in Berlin, über ärztliche Behandlungsfehler und weitere medizinrechtlich relevante Fragen. Mit Operationen sind grundsätzlich Risiken verbunden. Welche Aufklärungspflichten haben Ärzte im Vorfeld einer OP? Konstantin Weinholz: Von zentraler Bedeutung ist, dass jede Patientin und jeder Patient vorab eine Einwilligung in den…