Finn Glowatzki: Interessantes Geschäftsmodell für den Endkunden

Finn Glowatzki ist Produktionsleiter Tiny House Wendland in Ludwigslust. Mit ihm sprechen wir über den Begriff Tiny House, Größe einer solchen Unterkunft sowie besondere Attraktivität. Was versteht man unter einem Tiny House? Und ab wann/welcher Größe ist eine Unterkunft ein Tiny House? Finn Glowatzki: Der Begriff Tiny House unterliegt keiner konkreten Definition. Wie die wörtliche…

Christoph Lang: Jedes GoTiny ist persönlich konfiguriert

Christoph Lang ist Inhaber von GoTiny. Mit ihm sprechen wir über Herkunft der Tiny-Häuser, Attraktivität sowie Hürden im Deutschen Baurecht. Was versteht man unter einem Tiny House? Und ab wann/welcher Größe ist eine Unterkunft ein Tiny House? Christoph Lang: „tiny“ kommt aus dem Englischen und heißt winzig. Es geht also um winzige Häuser. Gemeint sind…

Prof. Dipl.-Ing. Bernd Afflerbach: Nachhaltigkeit nimmt besonderen Stellenwert ein

Prof. Dipl.-Ing. Bernd Afflerbach ist neben Andreas Höttler geschäftsführender Gesellschafter der MATTHÄI Bauunternehmen GmbH & Co. KG. Mit ihm sprechen wir über nachhaltiges Bauen, allgemeine Vorteile sowie Umweltaspekt. Was bedeutet „nachhaltig“ beim Bauen überhaupt? Prof. Dipl.-Ing. Bernd Afflerbach: Der Begriff der Nachhaltigkeit nimmt in der öffentlichen Debatte völlig zu Recht einen besonderen Stellenwert ein. In…

Friedhelm Germann: Zielgruppen fürs Tiny-House

Friedhelm Germann ist Inhaber Zimmerei Germann in Bad Schwartau. Mit ihm sprechen wir über Tiny-House, bestimmte Zielgruppe sowie Kosten eines Baus. Was versteht man unter einem Tiny-House? Und ab wann/welcher Größe ist eine Unterkunft ein Tiny-House? Friedhelm Germann: Ein Tiny-House ist ein mobiles Zuhause, mit dem man auch seine „Zelte“ immer da aufschlagen kann, wo…

Dipl.-Ing. Architekt Thomas Höxtermann: Nachhaltiges Bauen

Dipl.-Ing. Architekt Thomas Höxtermann ist Geschäftsführer von Nattler Architekten. Mit ihm sprechen wir über ökologisches Bauen, immer komplexer werdende globale Zusammenhänge sowie Erreichen der Klimaziele. Was bedeutet „nachhaltig“ beim Bauen überhaupt? Thomas Höxtermann: Mit dem Begriff „nachhaltiges Bauen“ wird eine Art zu Planen und Bauen umschrieben, die Gebäude künftig ökologisch, ökonomisch und sozial besser machen…

Jan von Mallinckrodt: Die Umwelt möglichst wenig belasten

Jan von Mallinckrodt ist Head of Sustainability bei Union Investment Real Estate. Mit ihm sprechen wir über Nachhaltigkeitskriterien, Recyclingfähigkeit sowie eingesetzte Baumaterialien. Was bedeutet „nachhaltig“ beim Bauen überhaupt? Jan von Mallinckrodt: Grundsätzlich bedeutet nachhaltiges Bauen, in allen Phasen des Lebenszyklus des jeweiligen Gebäudes, den Einsatz von Rohstoffen und Energie zu optimieren. Von der Planungsphase über…

Slobodan Topic: Immobilien sind knappe Güter

Slobodan Topic ist Inhaber von KeyandCastle.de. Mit ihm sprechen wir über Immobilienpreise, Schutz vor Inflation sowie Wunsch nach sicherer Geldanlage. Sind Immobilienpreise überhaupt von einer Inflation betroffen? Und können sich Immobilienbesitzer durch einen Immobilien-Kauf vor einer Inflation schützen? Slobodan Topic: Es ist eher anders gekommen. Immobilienbesitzer können sich seit der Pandemie freuen, dass die Immobilienpreise…

Stefan Hinz: Nachhaltigkeit beim Bauen ist heute unerlässlich

Stefan Hinz ist Nachhaltigkeitsexperte bei der Immobilienspezialistin ECE. Mit ihm sprechen wir über nachhaltiges Bauen, allgemeine Vorteile sowie Umweltaspekt. Der Bauboom ist längst nicht beendet, aber kann man auch nachhaltig bauen? Was bedeutet „nachhaltig“ beim Bauen überhaupt? Stefan Hinz: Nachhaltiges Bauen bedeutet, ein Gebäude ganzheitlich und über seinen gesamten Lebenszyklus hinweg, also von der Planung…

Matthias Winkler: Ökologische Kriterien spielen eine wichtige Rolle

Matthias Winkler ist Abteilungsleiter Finanzierung Immobilienprojekte bei der UmweltBank AG. Mit ihm sprechen wir über nachhaltige Bauvorhaben, ökologische Kriterien sowie Bewertungssystematik. Was bedeutet „nachhaltig“ beim Bauen überhaupt? Matthias Winkler: Die UmweltBank finanziert seit 25 Jahren nachhaltige Bauvorhaben – vom klassischen Einfamilienhaus, über gemeinschaftliche Wohnprojekte bis zu Studentenwohnheimen. Dabei spielen natürlich ökologische Kriterien – wie Energetik,…

Dipl.-Ing. Architekt Christian Engel: Nachhaltiges Bauen ist außerordentlich wichtig

Dipl.-Ing. Architekt Christian Engel ist Inhaber von A-D-V-A-Architekten. Mit ihm sprechen wir über Nachhaltigkeit beim Bauen, Klimaveränderung sowie Aufforstungsmaßnahmen. Was bedeutet „nachhaltig“ beim Bauen überhaupt? Christian Engel: Nachhaltiges Bauen bedeutet grundsätzlich, so zu bauen, dass durch das Bauen nicht die Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen zerstört werden. Das beinhaltet natürlich unterschiedlichste Aspekte, die über den reinen Umweltschutz…

Michael Wahab: Crowdfunding hat sich als Finanzierungsinstrument etabliert

Michael Wahab ist Senior Key Account Manager bei der CrowdDesk GmbH. Mit ihm sprechen wir über Crowdinvesting, Unternehmensfinanzierung sowie interessierte Investoren. Crowdinvesting erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wie erklären Sie sich diesen Trend? Michael Wahab: Crowdfunding hat sich als Finanzierungsinstrument etabliert. Es ist nicht selten in der Lage, aus Investoren direkt Kunden zu machen. Das…