Miro Morczinek: Berlin ist gerade zur roten Zone geworden

Miro Morczinek ist Vorstand der Entrepreneurs Organization in Berlin. EO Berlin ist seit der Gründung im Jahr 2008 die deutsche Hauptstadtpräsenz des globalen Peer-to-Peer-Netzwerks, das weltweit über 14.000 Unternehmer-Mitglieder vereint. Im Interview spricht er über erfolgreiches Netzwerken in Zeiten der Pandemie. Was bedeutet Social Distancing für Businesskontakte und das tradiotionelle Netzwerken?  Miro Morczinek: Berlin ist…

Kunstmarkt hat sich in den letzten 50 Jahren zu einem Globalbusiness entwickelt

Aleksandra von Luxburg und Mario Bermel sind Galeristen der Berliner Galerie Bermel von Luxburg. Im Interview sprechen Sie über Spekulation am Kunstmarkt und geben Ratschläge zum Einstieg in die Kunstwelt. Lohnt es sich tatsächlich, in Kunst als Spekulationsobjekt zu investieren? Aleksandra von Luxburg: Die Geschichte zeigt, dass der Mensch zu allen Zeiten auf alles Mögliche…

Crowdinvesting als Geldanlage- Johannes Ranscht (OneCrowd-Gruppe)

Johannes Ranscht ist Geschäftsführer der OneCrowd-Gruppe. Im Interview spricht er über Crowdinvesting und dem mehrstufigen Auswahlprozess als Qualitätsmerkmal. Die Fintech-Szene ist angetreten, um den etablierten Wettbewerbern in der Finanz- und Versicherungsbranche den Rang abzulaufen. In welchen Bereichen konnten Fintechs signifikante Marktanteile gewinnen? Johannes Ranscht: Allgemein kann man sagen, dass Fintechs signifikant im Banking und im Trading-Bereich…

Volker Wohlfarth: Digitalisierung hat neue Möglichkeiten und neue Bedürfnisse geschaffen

Wir sprechen mit Volker Wohlfarth, Geschäftsführer bei zinsbaustein.de, einer digitalen Plattform für kuratierte Immobilieninvestments, über die Fintech-Branche und Crowdinvestments. Die Fintech-Szene ist angetreten, um den etablierten Wettbewerbern in der Finanz- und Versicherungsbranche den Rang abzulaufen. In welchen Bereichen konnten Fintechs signifikante Marktanteile gewinnen? Volker Wohlfarth: Fintechs treiben disruptive Geschäftsmodelle voran und füllen digitale Lücken, die…

Kapital und Know-how sind „die Flügel des Business Angels“ – Dr. Ute Günther (Business Angels Netzwerk Deutschland e.V.)

Dr. Ute Günther ist Vertretungsberechtigter Vorstand bei BAND. Im Interview spricht sie wie Start-ups und Investoren zusammenfinden und wie der Weg zum Erfolg beschritten werden kann. Warum investiert Ihr Unternehmen vorranging in Start-Ups? Dr. Ute Günther: Wir selbst investieren nicht. Wir sind der Verband der Business Angels und ihrer Netzwerke. Wir engagieren uns für den Aufbau…

Dr. Sebastian Grabmaier: JDC in der Pole-Position

Dr. Sebastian Grabmaier ist Vorstandsvorsitzender von Jung, DMS & Cie. Im Interview spricht er über Millionen-Investitionen in FinTechs und den weitgehend gescheiterten disruptiven Ansatz. Die Fintech-Szene ist angetreten, um den etablierten Wettbewerbern in der Finanz- und Versicherungsbranche den Rang abzulaufen. In welchen Bereichen konnten Fintechs signifikante Marktanteile gewinnen? Dr. Sebastian Grabmaier: Was die vielen Start-ups…

Der Business Angel – Matthias Helfrich

Matthias Helfrich ist Geschäftsführer bei der MGH Beratungs- und Beteiligungs-GmbH. Im Interview spricht er über seine Rolle innerhalb eines Start-ups und was einen erfolgreichen Gründer bzw. Gründerin ausmacht. Warum investiert Ihr Unternehmen vorranging in Start-Ups? Matthias Helfrich: Mein Unternehmen investiert vorrangig in Start-ups, weil ich jungen Gründern helfen möchte, attraktive Geschäftsmodelle zum wirtschaftlichen Erfolg zu…

Martin Daut: Regeln einer langfristig erfolgreichen Geldanlage sind nicht kompliziert

Wir sprechen mit Martin Daut, CEO der digitalen Vermögensverwaltung quirion über die Herausforderungen der Fintech-Szene. Die Fintech-Szene ist angetreten, um den etablierten Wettbewerbern in der Finanz- und Versicherungsbranche den Rang abzulaufen. In welchen Bereichen konnten Fintechs signifikante Marktanteile gewinnen? Martin Daut: Eine echte Verdrängung durch Fintechs kann ich nicht feststellen. Die meisten Fintechs stellen nach…