Dr. Holger Nieland: Jeder legt seine eigenen Schwerpunkte

Wir sprechen mit Rechtsanwalt Dr. Holger Nieland, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht der Anwaltssozietät DAMM & MANN aus Hamburg, über rechtliche Aspekte der Nutzung des Internets. Immer wieder gibt es Streit über Einträge im Internet, bei denen sich Personen gegen Veröffentlichungen wehren, die ihr sogenanntes „Persönlichkeitsrecht“ gefährden. Warum gehen Urteile oft durch so viele Instanzen,…

Nizaqete Bislimi-Hošo: Entscheidung liegt im Ermessen der Behörde

Wir sprechen mit Frau Rechtsanwältin Nizaqete Bislimi-Hošo, Fachanwältin für Migrationsrecht der Kanzlei Nagler, Rothfahl, Haberkern und Partner, über Asyl- und Aufenthaltsrecht. Das Einbürgerungsrecht stellt bei der Rekrutierung von High Potentials ein Handikap dar. Wann sollte ich mir als Migrant einen Fachanwalt für Arbeitsrecht zur Unterstützung holen? Nizaqete Bislimi-Hošo: Ein Fachanwalt für Migrationsrecht sollte grundsätzlich im…

Claudia Gips: „Recht auf Vergessen“ besteht nicht absolut und uneingeschränkt

Wir sprechen mit Frau Rechtsanwältin Claudia Gips, Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht und Autorin des „Handbuch PR-Recht“ aus der Kanzlei Unverzagt Rechtsanwälte, über rechtliche Probleme die mit der Verwendung des Internets einhergehen. Immer wieder gibt es Streit über Einträge im Internet, bei denen sich Personen gegen Veröffentlichungen wehren, die ihr sogenanntes „Persönlichkeitsrecht“ gefährden. Warum gehen…

Jan O. Baier: Grundsätzliche juristische Regelung wäre zu starr

Wir sprechen mit Jan O. Baier, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und Associated Partner der Kanzlei SCHÜRMANN, ROSENTHAL, DREYER über Grundlagen des Medienrechts. Immer wieder gibt es Streit über Einträge im Internet, bei denen sich Personen gegen Veröffentlichungen wehren, die ihr sogenanntes „Persönlichkeitsrecht“ gefährden. Warum gehen Urteile oft durch so viele Instanzen, statt das Thema…

Marko Oldenburger: Verfahren im Arzthaftungsrecht sind langwierig und teuer

Wir sprechen mit Rechtsanwalt Dr. jur. Marko Oldenburger, Fachanwalt für Medizinrecht und Familienrecht bei Rose & Partner über das Thema „Hilfe, meine Krankenkasse will nicht bezahlen“.  Immer wieder hört man, dass sich Krankenkassen quer stellen, wenn Leistungen fällig werden. Warum provozieren die Kassen gerne einen Rechtsstreit? Dr. Marko Oldenburger: Zunächst gehe ich davon aus, dass…

Persönlichkeitsrecht ist Einzelfallrecht – Dr. Hans-Jürgen Homann

Rechtsanwalt Dr. Hans-Jürgen Homann ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht der Kanzlei Homan. Im Interview spricht er über die Entwicklung des Persönlichkeitsrechts und welcher Einfluss auf negative Berichterstattung genommen werden kann. Immer wieder gibt es Streit über Einträge im Internet, bei denen sich Personen gegen Veröffentlichungen wehren, die ihr sogenanntes „Persönlichkeitsrecht“ gefährden. Warum gehen Urteile…

Intimer Sachverhalt stärkt Persönlichkeitsrecht – Kay Spreckelsen (Rasch Rechtsanwälte)

Rechtsanwalt Kay Spreckelsen ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht bei Rasch Rechtsanwälte. Im Interview spricht er über die nötigen Abwägungen, bis ein Anspruch auf das Löschen von Veröffentlichungen erreicht werden kann. Immer wieder gibt es Streit über Einträge im Internet, bei denen sich Personen gegen Veröffentlichungen wehren, die ihr sogenanntes „Persönlichkeitsrecht“ gefährden. Warum gehen Urteile…

Rechtsverletzende Inhalte im Internet unzulässig – Momme Funda (Kanzlei Funda)

Rechtsanwalt Momme Funda ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht der Kanzlei Funda. Im Interview spricht er über unzulässige Veröffentlichungen im Internet und wann ein Webseitenbetreiber dafür in die Haftung kommt. Immer wieder gibt es Streit über Einträge im Internet, bei denen sich Personen gegen Veröffentlichungen wehren, die ihr sogenanntes „Persönlichkeitsrecht“ gefährden. Warum gehen Urteile oft…

Wertvollste Wesen einer Beziehung sind Kinder – Patricia Stark (Kanzlei Stark)

Rechtsanwältin Patricia Stark ist Fachanwältin für Familienrecht und Strafrecht der Kanzlei Stark. Im Interview spricht sie über die Regelungen im Familienrecht und betont die Wichtigkeit der Kinder und deren Wohl. Anwalt/Anwältin für Familienrecht. Was versteht man eigentlich unter dieser Berufsbezeichnung? Patricia Stark: Als Rechtsanwalt darf sich nur bezeichnen, wer das 2. Juristische Staatsexamen bestanden hat und…

Verwahrlosung von Kindern nimmt zu – Harriet Hoffmann-Baasen

Rechtsanwältin Harriet Hoffmann-Baasen ist Fachanwältin für Familienrecht. Im Interview spricht sie über das Umgangsrecht und wie Gerichte die Meinung der Kinder in das Urteil einbeziehen. Anwalt/Anwältin für Familienrecht. Was versteht man eigentlich unter dieser Berufsbezeichnung? Harriet Hoffmann-Baasen: Der Titel Fachanwalt/Fachanwältin (für Familienrecht) ist keine „Berufsbezeichnung“, sondern eine Qualifikation in einem bestimmten Rechtsgebiet. Es gibt nicht etwa…

Jens O. Brelle: Der Schutz von Persönlichkeitsrechten

Jens O. Brelle ist Rechtsanwalt in seiner eigenen Kanzlei in Hamburg. Mit ihm sprechen wir über Veröffentlichungen im Internet, das Persönlichkeitsrecht sowie den Umgang mit negativen Berichtserstattungen. Immer wieder gibt es Streit über Einträge im Internet, bei denen sich Personen gegen Veröffentlichungen wehren, die ihr sogenanntes „Persönlichkeitsrecht“ gefährden. Warum gehen Urteile oft durch so viele…

Markus Hennig: Schutz gegen Angriffe aus dem Internet

Markus Hennig ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Hennig, Nieber, Stechow Artejura Partnergesellschaft in Berlin. Mit ihm sprechen wir über die zunehmende Gefahr des Persönlichkeitsrechts, das Wehren gegen die Nennung von Namen und Posts sowie Beschimpfungen im Internet. Immer wieder gibt es Streit über Einträge im Internet, bei denen sich Personen gegen Veröffentlichungen wehren, die ihr…