Patientenunterlagen oft Lückenhaft – Katharina Heynemann (Kanzlei Heynemann)

Rechtsanwältin Katharina Heynemann ist Fachanwältin für Medizinrecht bei Kanzlei Heynemann. Im Interview spricht sie über die Beweisführung mittels Patientenunterlagen und Hygieneregeln. Mit Operationen sind grundsätzlich Risiken verbunden. Welche Aufklärungspflichten haben Ärzte im Vorfeld einer OP? Katharina Heynemann: Der Arzt muss über die Risiken des geplanten Eingriffs sowie etwaige Alternativen zur Operation aufklären. Ferner muss der Arzt…

Sandra Leßmann: Beweislast bei Behandlungsfehlern liegt grundsätzlich bei dem Patienten

Wir sprechen mit Frau Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht Sandra Leßmann, Kanzlei Gellner & Collegen, über ärztliche Kunstfehler und das Arzthaftungsrecht. Mit Operationen sind grundsätzlich Risiken verbunden. Welche Aufklärungspflichten haben Ärzte im Vorfeld einer OP? Sandra Leßmann: Die Aufklärungspflicht stellt eine Hauptpflicht des Arztes aus dem Behandlungsvertrag dar. Diese obliegt bei allen ärztlichen Maßnahmen nach…

Dr. Dirk Christopher Ciper: „Facharzt für Schönheitschirurgie“ ist nicht existent

Wir sprechen mit Dr. D. C. Ciper LLM, Fachanwalt für Medizinrecht von der Kanzlei Ciper & Coll., über Medizin- und Arzthaftungsrecht. Mit Operationen sind grundsätzlich Risiken verbunden. Welche Aufklärungspflichten haben Ärzte im Vorfeld einer OP? Dr. Dirk Christopher Ciper: Im Vorfeld operativer Eingriffe müssen Patienten grundsätzlich aufgeklärt werden, da jede invasive Maßnahme aus strafrechtlicher Sicht…