Dr. Matthias Fertig: „Freedom Day“ wäre eher kontraproduktiv

Dr. Matthias Fertig ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Spilker & Collegen Rechtsanwälte in Erfurt. Mit ihm sprechen wir über Herdenimmunität, veränderte Infektionszahlen sowie Freedom-Day. Großbritannien hat dem „Freedom Day“ einen „Quasi-Feiertag“ ins Leben gerufen, um das Ende der Corona-Auflagen einzuleiten. Wie beurteilen Sie diese Vorgehensweise? Dr. Matthias Fertig: Nach Auffassung des Unterzeichners ist das Vorgehen…

Herr Prof. Dr. Dr. Alexander P. F. Ehlers: Freedom-Day

Herr Prof. Dr. Dr. Alexander P. F. Ehlers ist Inhaber seiner Kanzlei Ehlers, Ehlers & Partner in München. Mit ihm sprechen wir über Freedom-Day in Großbritannien, herbeigesehnte Aufhebung der Maßnahmen sowie persönliche Freiheiten. Großbritannien hat mit dem „Freedom Day“ einen „Quasi-Feiertag“ ins Leben gerufen, um das Ende der Corona-Auflagen einzuleiten. Wie beurteilen Sie diese Vorgehensweise?…

Dr. Dennis Hampe: Sinnhaftigkeit des Freedom-Day

Dr. Dennis Hampe ist Rechtsanwalt und Inhaber der Kanzlei HampeLegal in Heist. Mit ihm sprechen wir über mögliches Ende der Corona-Maßnahmen, steigende Inzidenzzahlen sowie Schutzvorkehrungen. Großbritannien hat mit dem „Freedom Day“ einen „Quasi-Feiertag“ ins Leben gerufen, um das Ende der Corona-Auflagen einzuleiten. Wie beurteilen Sie diese Vorgehensweise? Dr. Dennis Hampe: Ich erachte den Grundgedanken, das…

Florian Mangold: Eigenverantwortung der BürgerInnen wird eine wichtige Rolle spielen

Florian Mangold ist Rechtsanwalt in der Kanzlei GND GEIGER | NITZ | DAUNDERER Rechtsanwälte PartG mbB in München. Mit ihm sprechen wir über Freedom Day, hohe Impfquoten sowie mögliche Bestrafungsszenarien. Großbritannien hat mit dem „Freedom Day“ einen „Quasi-Feiertag“ ins Leben gerufen, um das Ende der Corona-Auflagen einzuleiten. Wie beurteilen Sie diese Vorgehensweise? Florian Mangold: Am…

Prof. Dr. Thomas Ratajczak: Ein erneuter Lockdown ist keine Option

Prof. Dr. Thomas Ratajczak ist Rechtsanwalt in der Kanzlei RATAJCZAK & Partner mbB. Mit ihm sprechen wir über hohe Infektionszahlen, Freedom Day sowie mögliches Ende der epidemischen Lage. Großbritannien hat mit dem „Freedom Day“ einen „Quasi-Feiertag“ ins Leben gerufen, um das Ende der Corona-Auflagen einzuleiten. Wie beurteilen Sie diese Vorgehensweise? Prof. Dr. Thomas Ratajczak: Das…

Karsten Fehn: Eigenverantwortung als Konzept sollte erwogen werden

Prof. Dr. Dr. Karsten Fehn ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei FEHN Legal. Mit ihm sprechen wir über Freedom Day, neue Infektionswelle sowie Johnsons Vorgehensweise. Großbritannien hat mit dem „Freedom Day“ einen „Quasi-Feiertag“ ins Leben gerufen, um das Ende der Corona-Auflagen einzuleiten. Wie beurteilen Sie diese Vorgehensweise? Karsten Fehn: Um diese Frage zu beantworten, möchte…

Thomas Strassner: Deutschland als beliebter Standort für Start-Ups

Thomas Strassner ist Partner im Münchener Büro von Dentons und Mitglied des Europe Board. Im Interview sprechen wir mit ihm über Start Up Unternehmen, Stärken und Schwächen sowie Attraktivität für Deutschland. Von 2012 bis 2019 wuchs laut statista das Volumen von Venture Capital in Deutschland von 574 auf 1.740 Millionen Euro. Ist hierzulande ausreichend Risikokapital…

Dirk Grafschmidt: Es gibt keine „Pandemieversicherung“

Wir sprechen mit Versicherungsmakler Dirk Grafschmidt von der Firma Grafschmidt & Team über Risikoabsicherung von Unternehmen. Die tiefgreifenden Folgen von Corona beeinflussen den Versicherungsmarkt nachhaltig. So wird der Ruf nach Absicherungen gegen die Folgen der Pandemie – Schließungen, Ausfälle, Umsatzrückgänge – immer lauter. Welches Versicherungsmodell könnte die Auswirkungen am besten abdecken? Dirk Grafschmidt: Eine Betriebsschließungsversicherung….

Finanzmärkte im nächsten Jahrzehnt vor starken Herausforderungen – Regina Costello (Ars Pecuniae GmbH)

Regina Costello ist Geschäftsführerin der Ars Pecuniae GmbH. Im Interview spricht sie über die Auswirkungen der erneuten COVID-19 Infektionswellen auf die Märkte und welche Rolle dabei Gold, Silber und Kupfer spielen können. Besteht die Gefahr, dass durch den Lockdown die Märkte erneut abstürzen? Regina Costello: Die erneuten COVID-19 Infektionswellen, vor allem in der nördlichen Hemisphäre, werden…

Robert Göttel: Wegzug in Richtung Berliner Speckgürtel

Robert Göttel ist Inhaber des Berliner Maklerbüros Göttel Immobilien. Im Interview spricht er über den Trend zum Eigenheim und den Immobilienboom im Speckgürtel der Hauptstadt. Wen hat die Pandemie mehr getroffen, die Käufer und Verkäufer, die keine Notartermine machen konnten oder die Vermieter und Mieter? Robert Göttel: Aus unserer Sicht waren Mieter und Vermieter deutlich…

Versorgungslage sieht mittlerweile wieder besser aus – Maximilian Ludwig

Maximilian Ludwig handelt mit Desinfektionsmitteln und Schutzausrüstung. Im Interview spricht er über Preisturbulenzen und die derzeitige Versorgungslage. Zu Beginn der Corona Krise war Desinfektionsmittel eine Mangelware. Wie sieht die aktuelle Versorgungslage aus? Maximilian Ludwig: Die aktuelle Versorgungslage sieht mittlerweile wieder besser aus. Die Anbieter konnten die erhöhte Nachfrage, aufgrund der Pandemie, nicht decken. Folgen waren…

Richtige Maßnahmen gegen die drohende Geldentwertung treffen – Marko Mähner (GranValora)

Marko Mähner ist Gründer und Geschäftsführer der GranValora. Im Interview spricht er über den Goldmarkt und wie sein Unternehmen auch Privatinvestoren die mehrwertsteuerfreie Investition in alle Edelmetalle, Seltene Erden, Technologiemetalle und hochwertige Anlage-Diamanten ermöglicht. Die Schuldenkrise wird von den Notenbanken bekämpft, indem die Märkte mit Geld geflutet werden. Wie stehen Sie zu diesem Thema? Marko…