Martin Stammwitz: Rechtsschutzversicherung ist keine schlechte Investition

Martin Stammwitz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht in seiner Rechtsanwaltskanzlei in Dresden.  Mit ihm sprechen wir über das Vorurteil, sich als Anwalt nur mit Verkehrssündern zu beschäftigen, über den Einsatz einer Dash-Cam sowie den Sinn, „Blitzerfotos“ anzuzweifeln. Das Verkehrsrecht als Teil des Verkehrswesens umfasst die Bereiche „öffentliches Recht“ und „Privatrecht“. Als Anwalt für Verkehrsrecht…

Jacqueline Ahmadi: Nutzung von Dashcams ist umstritten

Wir sprechen mit Rechtsanwältin Jacqueline Ahmadi, Fachanwältin für Strafrecht und Verkehrsrecht aus Hamburg, über Verkehrsrecht und Führerscheinangelegenheiten. Das Verkehrsrecht als Teil des Verkehrswesens umfasst die Bereiche „öffentliches Recht“ und „Privatrecht“. Als Anwalt für Verkehrsrecht beschäftigt man sich aber vor allem mit „Verkehrssündern“, oder ist das ein Vorurteil? Jacqueline Ahmadi: Das Verkehrsrecht ist in der Tat…

Jana Hanisch: Der neue Bußgeldkatalog und seine Tücken

Jana Hanisch ist Rechtsanwältin, Fachanwältin für Versicherungs- und Verkehrsrecht in der Kanzlei Olnhausen, Wittmann und Hanisch in Dresden. Im Interview spricht sie über den neuen, im April eingeführten Bußgeldkatalog, die Verfahrensweise bei Verkehrsunfällen sowie die Verwendung von Aufnahmen einer „Dash-Cam“ als Beweis vor Gericht. Das Verkehrsrecht als Teil des Verkehrswesens umfasst die Bereiche „öffentliches Recht“…

Michael Kuhagen: „Wer nicht kämpft hat schon verloren.“

Wir sprechen mit Michael Kuhagen, Fachanwalt für Verkehrsrecht und für Strafrecht der Rechtsanwaltskanzlei Michael Kuhagen, über Wissenswertes zum Verkehrsrecht. Das Verkehrsrecht als Teil des Verkehrswesens umfasst die Bereiche „öffentliches Recht“ und „Privatrecht“. Als Anwalt für Verkehrsrecht beschäftigt man sich aber vor allem mit „Verkehrssündern“, oder ist das ein Vorurteil? Michael Kuhagen: Der Anwalt für Verkehrsrecht…