Michael Wahab: Crowdfunding hat sich als Finanzierungsinstrument etabliert

Michael Wahab ist Senior Key Account Manager bei der CrowdDesk GmbH. Mit ihm sprechen wir über Crowdinvesting, Unternehmensfinanzierung sowie interessierte Investoren. Crowdinvesting erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wie erklären Sie sich diesen Trend? Michael Wahab: Crowdfunding hat sich als Finanzierungsinstrument etabliert. Es ist nicht selten in der Lage, aus Investoren direkt Kunden zu machen. Das…

BTK Podcast – Folge 171

Im Interview spricht Philipp Jende, Gründer und Geschäftsführer der Allphida OHG, eine Generalvertretung der Allianz Versicherung in Berlin, über Firmenversicherungen und Unternehmensfinanzierung.

Sören Schuster: US-Investoren sind in Deutschland verstärkt aktiv

Sören Schuster ist Geschäftsführer von CFH Management GmbH. Mit ihm sprechen wir über Seed-Finanzierungen, internationale Kapitalanleger und Start-Up-Unternehmen. Von 2012 bis 2019 wuchs laut statista das Volumen von Venture Capital in Deutschland von 574 auf 1.740 Millionen Euro. Ist hierzulande ausreichend Risikokapital verfügbar, um den Kapitalbedarf innovativer Start Up-Unternehmen zu decken? Sören Schuster: Im Grunde…

Dr. Markus Käpplinger: Zahl der Private-Equity-Fonds ist in Europa deutlich geringer als in den USA

Dr. Markus Käpplinger ist Partner im Frankfurter Büro von Allen & Overy LLP. Mit ihm sprechen wir über den zweifelhaften Ruf von Private-Equity-Unternehmen, Kritik in der Branche sowie die Arbeit von Private-Equity-Unternehmen. Private-Equity-Unternehmen werden im Volksmund häufig als Heuschrecken bezeichnet. Woher kommt dieser zweifelhafte Ruf? Dr. Markus Käpplinger: Diese Bezeichnung geht auf den Politiker Franz…

Thomas Weinmann und Julien Zornig: Deutschland braucht dringend Risikokapitalgeber

Thomas Weinmann und Julien Zornig sind Gründungspartner von Astorius in Hamburg. Mit den beiden sprechen wir über Risikokapitalgeber, wie Private-Equity-Unternehmen agieren sowie Brexit-Auswirkungen. Private-Equity-Unternehmen werden im Volksmund häufig als Heuschrecken bezeichnet. Woher kommt dieser zweifelhafte Ruf? Thomas Weinmann: Den Begriff hat seinerzeit der frühere Arbeits- und Sozialminister Franz Müntefering im Jahr 2005 benutzt und damit…

Martin Franssen: Unsere Volkswirtschaft und unser Wohlstand sind ohne PE-Investoren nicht mehr denkbar

Martin Franssen ist Gründer und Geschäftsführer von Interim Excellence GmbH in München. Mit ihm sprechen wir im Interview über Private-Equity-Unternehmen, den zweifelhaften Ruf als Heuschrecken sowie Auswirkungen des Brexit. Private-Equity-Unternehmen werden im Volksmund häufig als Heuschrecken bezeichnet. Woher kommt dieser zweifelhafte Ruf? Martin Franssen: Es handelt sich um eine im Jahr 2005 von Herrn Müntefering…

Dr. Markus Sachslehner: Angelsächsischer Markt ist Kontinentaleuropa voraus

Dr. Markus Sachslehner und Ritesh Rajani sind Rechtsanwälte bei GvW Graf von Westphalen Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB. Im Interview sprechen sie über die Arbeit von Private-Equity-Unternehmen und deren Finanzierungssysteme. Private-Equity-Unternehmen werden im Volksmund häufig als Heuschrecken bezeichnet. Woher kommt dieser zweifelhafte Ruf? Dr. Markus Sachslehner: Da gibt es sicher einige Aspekte, die eine Rolle spielen. In…

Private-Equity: Geschäftsmodell ist transparenter geworden – Harald Rehberg (CFH Management GmbH)

Harald Rehberg ist Geschäftsführer der CFH Management GmbH. Im Interview spricht er über Private-Equity Investitionen, deren Chancen und Risiken sowie die Auswirkungen des Brexit. Private-Equity-Unternehmen werden im Volksmund häufig als Heuschrecken bezeichnet. Woher kommt dieser zweifelhafte Ruf? Harald Rehberg: Der Begriff entstammt der politischen Diskussion und projiziert an einzelnen Transaktionen festgemachte Vorwürfe auf eine ganze Branche….

Wilfried Sauer: Geld ist genug im Markt

Wilfried Sauer ist Geschäftsführer von topcom communications GmbH. Mit ihm sprechen wir im Interview über Private-Equity-Unternehmen, Investitionen sowie Risikokapitalgeber. Private-Equity-Unternehmen werden im Volksmund häufig als Heuschrecken bezeichnet. Woher kommt dieser zweifelhafte Ruf? Wilfried Sauer: Dieser Begriff wurde seinerzeit von H. Müntefering geprägt, Etliche PW-Unternehmen haben Unternehmen gekauft, „filetiert“ – oder ausgeschlachtet – und dann in…

Private Equity beruht auf der Schaffung von Mehrwert – Dr. Florian Kreitmeier (SwanCap Partners GmbH)

Dr. Florian Kreitmeier ist Co-CEO der SwanCap Partners GmbH. Im Interview spricht er über Grundvoraussetzungen und Ziele von Private Equity Gesellschaften. Private-Equity-Unternehmen werden im Volksmund häufig als Heuschrecken bezeichnet. Woher kommt dieser zweifelhafte Ruf? Dr. Florian Kreitmeier: Den Vergleich mit einer Heuschrecke hat einst Herr Müntefering vor ca. 15 Jahren bemüht und damit auf „Investoren“ Bezug…

Dr. Ingo Krocke: Private Equity Investoren wollen den Wert des Unternehmens steigern

Dr. Ingo Krocke ist Vorstand bei AUCTUS CAPITAL PARTNERS AG. Mit ihm sprechen wir über Private-Equity-Unternehmen, Kritik sowie Investitionsgeld. Private-Equity-Unternehmen werden im Volksmund häufig als Heuschrecken bezeichnet. Woher kommt dieser zweifelhafte Ruf? Dr. Ingo Krocke: Der Begriff wurde vor vielen Jahren mal vom SPD-Politiker Müntefering geprägt, um Investoren zu bezeichnen, die ein Unternehmen kaufen, hohe…