Porsche-Skandal: Mit der Rechts- und Sittenordnung nicht zu vereinbaren – Dr. Holger Seibert

Wir sprechen mit Rechtsanwalt Dr. Holger Seibert, LL.M., Fachanwalt für Steuerrecht und für Bank- und Kapitalmarktrecht und geschäftsführender Gesellschafter der Kanzlei SeibertLink in Stuttgart, über den Porsche Abgasskandal. Bei Porsche droht der nächste Abgas-Skandal. Nachdem sich Geschädigte bereits gegen VW positioniert haben, drohen jetzt auch Porsche Schadensersatzklagen? Dr. Holger Seibert: Bekannt waren bis jetzt bei…

Dominik Kellner: Ärzte sind verpflichtet eine Haftpflichtversicherung zu haben

Wir sprechen mit Rechtsanwalt Dominik Kellner, Fachanwalt für Medizinrecht von der Kanzlei für Patientenrecht in Berlin, über medizinische Behandlungsfehler. Mit Operationen sind grundsätzlich Risiken verbunden. Welche Aufklärungspflichten haben Ärzte im Vorfeld einer OP? Dominik Kellner: Ärzte haben über sämtliche wesentlichen Umstände, insbesondere über die Risiken der geplanten Maßnahme, aufzuklären. Regelmäßig kommt es nach Operationen zu…

Peter d’Oleire: „Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung abschließen“

Wir sprechen mit Rechtsanwalt Peter d’Oleire, Fachanwalt für Familienrecht von Dupré – Schmidt – d’Oleire Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, über das deutsche Scheidungsrecht. Das Ende einer Ehe ist oft der Anfang heftiger juristischer Auseinandersetzungen. Welche sind die wichtigsten Regelungen im Scheidungsfall? Peter d’Oleire: Wenn die Eheleute keinen notariellen Ehevertrag abgeschlossen haben, in welchem grundsätzlich die…

Marc A. Fritze: „Es kommt nun alles auf die Konjunktur und eventuelle weitere Hilfen an“

Wir sprechen mit Rechtsanwalt Marc A. Fritze MBA, Fachanwalt für Insolvenzrecht, über durch die COVID-19-Pandemie bedingten Änderung des Insolvenzrechts. Was ändert sich ab 01.10.2020? Marc Fritze: Im März wurde die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen ausgesetzt, die auf Grund der Pandemie in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Seit 01. Oktober gilt aber nun wieder die „alte“ Regelung, dass bei…

Insolvenz-Tsunami für 2020 nicht mehr erwartet – Joachim Voigt-Salus (VOIGT SALUS)

Rechtsanwalt Joachim Voigt-Salus ist Fachanwalt für Insolvenzrecht sowie Insolvenzverwalter bei VOIGT SALUS. Im Interview spricht er über die Änderungen bei der Insolvenzantragspflicht und nennt verschiedene Verfahrensweisen. Während der Corona-Pandemie war die Insolvenzantragspflicht zeitweise ausgesetzt. Was ändert sich ab Oktober und unter welchen Umständen sind Geschäftsführer verpflichtet Insolvenz anzumelden? Joachim Voigt-Salus: Geschäftsführer oder Vorstände einer Aktiengesellschaft oder…

Abmahnungen ignorieren ist eine schlechte Wahl – Brian Scheuch (Heidrich Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB)

Brian Scheuch ist Rechtsanwalt mit den Tätigkeitsschwerpunkten Datenschutz, Urheberrecht und Vertragsrecht bei Heidrich Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB. Im Interview spricht er über Änderungen im UWG und die Minimierung von Abmahnrisiken. Massenabmahnungen sorgen immer wieder für Aufsehen und Ärger bei den Betroffenen. Was sollten Unternehmen und Privatpersonen unternehmen, wenn eine Abmahnung im Briefkasten liegt? Brian Scheuch: Nicht nur…

Kapital und Know-how sind „die Flügel des Business Angels“ – Dr. Ute Günther (Business Angels Netzwerk Deutschland e.V.)

Dr. Ute Günther ist Vertretungsberechtigter Vorstand bei BAND. Im Interview spricht sie wie Start-ups und Investoren zusammenfinden und wie der Weg zum Erfolg beschritten werden kann. Warum investiert Ihr Unternehmen vorranging in Start-Ups? Dr. Ute Günther: Wir selbst investieren nicht. Wir sind der Verband der Business Angels und ihrer Netzwerke. Wir engagieren uns für den Aufbau…

BTK Podcast – Folge 47

Dr. Thomas Schulte: Wie lassen sich Schneeballsysteme und andere Kapitalmarktdelikte frühzeitig erkennen?

Insolvenzantrag: Aussetzung nur bei Überschuldung – Dr. Jörg Dauernheim (Dauernheim Rechtsanwälte)

Rechtsanwalt Dr. Jörg Dauernheim ist Fachanwalt für Steuerrecht und Insolvenzrecht der Kanzlei Dauernheim Rechtsanwälte. Im Interview appelliert er an Geschäftsführer die Antragspflicht ernst zu nehmen und skizziert den Weg zur Beseitigung der Insolvenzgründe. Während der Corona-Pandemie war die Insolvenzantragspflicht zeitweise ausgesetzt. Was ändert sich ab Oktober? Dr. Jörg Dauernheim: Durch das im Eilverfahren am 27. März…

Patientenunterlagen oft Lückenhaft – Katharina Heynemann (Kanzlei Heynemann)

Rechtsanwältin Katharina Heynemann ist Fachanwältin für Medizinrecht bei Kanzlei Heynemann. Im Interview spricht sie über die Beweisführung mittels Patientenunterlagen und Hygieneregeln. Mit Operationen sind grundsätzlich Risiken verbunden. Welche Aufklärungspflichten haben Ärzte im Vorfeld einer OP? Katharina Heynemann: Der Arzt muss über die Risiken des geplanten Eingriffs sowie etwaige Alternativen zur Operation aufklären. Ferner muss der Arzt…