Beginn eines stabilen Wachstums – Udo Möhrstedt (IBC Solar)

Udo Möhrstedt ist Gründer und Vorstand der IBC Solar AG. Im Interview sprich er über den Ausbau der Solarenergie in Deutschland und den unschlagbar günstigen Preis von Sonnenenergie. Der Photovoltaikmarkt in Deutschland ist 2018 um 68 Prozent gewachsen. Ist bald der Zenit des Ausbaus erreicht? Udo Möhrstedt: Sie haben recht, die Nachfrage nach Photovoltaik wächst…

Zwei Herausforderungen sind für Fondsmanager zu bewältigen – Martin Schulz-Brückner (DKB)

Martin Schulz-Brückner ist Wertpapier- und Börsenexperte der Deutschen Kreditbank AG (DKB). Im Interview spricht er über die Vorteile von ETFs gegenüber aktiven gemanagten Fonds. ETFs gelten als einfaches und kostengünstiges Vehikel, um Aktien zu erwerben. Wie genau funktionieren diese Produkte? Martin Schulz-Brückner: ETFs funktionieren ganz einfach: Sie bilden bestmöglich die Entwicklung eines bestimmten Indizes nach,…

ETFs sind ein ideales Instrument, um eine Geldanlage weltweit breit zu streuen – Thimm Blickensdorf (Growney)

Thimm Blickensdorf ist Mitglied der Geschäftsleitung von Growney. Im Interview spricht er über die Vorteile von ETFs als Geldanlage und den Einsatz von Robo-Advisorn zur Vermögensbildung. ETF gelten als einfaches und kostengünstiges Vehikel, um Aktien zu erwerben. Wie genau funktionieren diese Produkte? Thimm Blickensdorf: ETFs sind ein ideales Instrument, um eine Geldanlage weltweit breit zu…

Überlegenheit der Asset-Klasse Aktien – Oliver Kuhlmann

Oliver Kuhlmann ist Geschäftsführer der Kuhlmann & Bockelmann Finanzplanung GmbH. Im Interview spricht er über Aktieninvestments und Altersvorsorge. Eine einfache Frage, die vermutlich nur schwer beantwortet werden kann. Welche ist die rentabelste aller Asset-Klassen? Oliver Kuhlmann: Ganz eindeutig: Sachwerte! Wir verstehen darunter Investitionen in Unternehmen über breitgestreute und erfolgreich gemanagte Fonds. Unsere Kunden sind Eigentümer…

Wohnimmobilienpreise bleiben trotz Corona-Krise stabil – René Atz-Asen

René Atz-Asen ist Geschäftsführer der estateMoments GmbH. Im Interview spricht er über Corona-bedingte Entwicklungen am Immobilienmarkt und prognostiziert aufgrund der demographischen Entwicklung sinkende Preise ab dem Jahr 2030. Wen hat die Pandemie mehr getroffen, die Mieter und Käufer, die keine Notartermine machen konnten oder die Vermieter und Verkäufer? René Atz-Asen: Nach meiner Auffassung ist es…

Noch höhere Standards sind kaufmännisch nicht darstellbar – Sven Hansmeier (FIBAV)

Sven Hansmeier ist geschäftsführender Gesellschafter der FIBAV-Unternehmensgruppe. Im Interview spricht er über Passivhäuser und die Mehrkosten für energieoptimiertes Bauen. Die Idee der Passivhäuser ist Jahrzehnte alt, was versteht man unter diesem Begriff? Sven Hansmeier: Passivhäuser sind extrem gedämmte und abgedichtete Häuser mit einem sehr niedrigen Energieverbrauch bezogen auf die Wohnfläche von unter 15 kWh/(m²a). Sie…

Demographische Entwicklung ist eine Kernherausforderung für den Immobilienmarkt – Gero Gosslar (ZIA)

Gero Gosslar ist Geschäftsführer vom Zentraler Immobilien Ausschuss (ZIA) e.V. Im Interview spricht er über die demographische Entwicklung und dem steigenden Bedarf nach altersgerechten Wohnungen. In welcher Weise beeinflusst die demographische Entwicklung den Immobilienmarkt in Deutschland? Und speziell in Ihrer Region? Gero Gosslar: Die demographische Entwicklung ist eine der Kernherausforderungen für den Immobilienmarkt. Die steigende…

Der Markt ist gesättigt – Äneas Niesel

Äneas Niesel ist Geschäftsführer der Otto Oehme GmbH Lorito – Vertrieb Berlin. Im Interview spricht er über den Trend zu Hygieneartikel und Preisexplosionen während der Pandemie. Zu Beginn der Corona-Krise war Desinfektionsmittel eine Mangelware. Wie sieht die aktuelle Versorgungslage aus? Äneas Niesel: Aktuell ist die Lage und das Angebot an Desinfektionsmittel stabil. Der Markt ist…

Stefan Steinhardt: SGS ist widerstandsfähig, aber auch nicht immun

Stefan Steinhardt ist Managing Director der SGS-Gruppe in Deutschland. Im Interview spricht er über die Auswirkungen der Corona-Pandemie und den ungeahnten Digitalisierungsschub der Wirtschaft. „Corona konnte keiner voraussehen“ – tatsächlich nicht? Seit 2009 gibt es eine ISO-Norm für Risikomanagement (31000). Waren Sie auf die Krise ausreichend vorbereitet? Stefan Steinhardt: Weltweit war wohl kaum ein Unternehmen…

Strategie der doppelten Diversifikation – Marianne Jakl (STRABAG)

Marianne Jakl ist Head of Communications – Austria bei der STRABAG. Im Interview spricht sie über Risikopräventation und die Strategie der doppelten Diversifikation. „Corona konnte keiner voraussehen“ – tatsächlich nicht? Seit 2009 gibt es eine ISO-Norm für Risikomanagement (31000). Waren Sie auf die Krise ausreichend vorbereitet? Marianne Jakl: Für uns hat sich im vergangenen halben…

Nachfrage aus den USA und China ist enorm – Mert Ermanotan

Mert Ermanotan ist Geschäftsführer der Optimal Wood Pack GmbH. Im Interview spricht er über die weltweite Versorgungslage von Desinfektionsmitteln. Zu Beginn der Corona-Krise war Desinfektionsmittel eine Mangelware. Wie sieht die aktuelle Versorgungslage aus? Mert Ermanotan: Sie haben Recht, zu Beginn der Corona-Krise war es Mangelware, mittlerweile konnten die Lieferketten gesichert werden. Bei Desinfektionsmittel gibt es…

Versorgungslage sieht mittlerweile wieder besser aus – Maximilian Ludwig

Maximilian Ludwig handelt mit Desinfektionsmitteln und Schutzausrüstung. Im Interview spricht er über Preisturbulenzen und die derzeitige Versorgungslage. Zu Beginn der Corona Krise war Desinfektionsmittel eine Mangelware. Wie sieht die aktuelle Versorgungslage aus? Maximilian Ludwig: Die aktuelle Versorgungslage sieht mittlerweile wieder besser aus. Die Anbieter konnten die erhöhte Nachfrage, aufgrund der Pandemie, nicht decken. Folgen waren…