Heidi Bartel: Immobilienrente

Heidi Bartel ist selbständige Immobilienmaklerin bei Heidi Bartel Immobilien in Reichenbach. Mit ihr sprechen wir über Leibrente, Nießbrauchsrecht sowie Werterhaltung der Immobilie.

Verschiedene Strategien ermöglichen es in den eigenen vier Wänden alt werden zu können, ohne finanzielle Einbußen aufgrund von niedrigen Renten hinnehmen zu müssen. Die Immobilienrente ist dabei nur ein Oberbegriff für Leib- und Zeitrente. Wie genau funktioniert diese Rentenstrategie?

Heidi Bartel: Ich kann zum Thema Leibrente sagen, dass die Eigentümer (Wohnung/Haus) ab ca.70 Jahren ihre Immobilie zur Verrentung anbieten können:

Basis für die Berechnung ist das Alter der Eigentümer und der Wert der Immobilie.

Es können eine Einmalzahlung (EZ) oder eine lebenslange Rente vereinbart werden oder eine Kombi. Alles Grundbuchgesichert im 1. Rang. Ebenfalls Nießbrauchsrecht bei der dt. Leibrente. Für Reparaturen, die zur Werterhaltung der Immobilie dienen, trägt die Deutsche Leibrente die Kosten. Zeitrente ist mir unbekannt.

Für wen ist Verrentung einer Immobilie ein gutes Konzept?

Heidi Bartel: Für alle, die mind. 70 Jahre alt sind. Vorher ist die Berechnung zu schlecht. Ein gutes Konzept ist immer, wenn keine Erben da sind bzw. die Erben kein Interesse haben.

Können Sie uns sagen, nach welchen Kriterien hierbei die Rente bzw. der Kaufpreis für eine Immobilie berechnet wird?

Heidi Bartel: Sterbetafel, Kohortentafel und Wert der Immobilie.

Neben Leib- und Zeitrente gibt es noch die Option des Teilverkaufs. Was kann man hierunter verstehen?

Heidi Bartel: Beim Teilverkauf wird die Hälfte der Immobilie auf dem freien Markt angeboten. Meines Erachtens ist das nicht gut, da der Eigentümer immer einen Partner hat,

der mit 50 % mitentscheidet und darüber hinaus im Vorfeld auch nicht bekannt ist.

Über Leibrente und Teilverkauf hinaus gibt es noch die Option des Rückmietsverkauf. Was passiert in dieser Option mit der Immobilie und dessen Wert?

Heidi Bartel: keine Aussage.

Mehr finanzielle Freiheit wäre für viele Wünschenswert bzw. notwendig in der heutigen Rentensituation. Welche Fallstricke müssen von Interessenten beachtet werden?

Heidi Bartel: Keine bei der Deutsche Leibrente. Selbst Insolvenz der Firma bringt keine Nachteile/Schwierigkeiten.

Frau Bartel, vielen Dank für das Gespräch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.